+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Fashion Changers - Wie wir mit fairer Mode die Welt verändern können

Taschenbuch von Jana Braumüller , Vreni Jäckle und Nina Lorenzen

92040292
Zum Vergrößern anklicken

nur 28,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92040292
Im Sortiment seit:
10.03.2020
Erscheinungsdatum:
12.03.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Braumüller, Jana
Jäckle, Vreni
Lorenzen, Nina
Fotograph:
Scherer, Lena
Verlag:
Knesebeck Von Dem GmbH
Knesebeck
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Innenarchitektur
Design
Seiten:
256
Abbildungen:
200 farbige Abbildungen
Gewicht:
710 gr
Beschreibung
Der Guide für faire Mode: Hintergründe, Labels, Style
Mit diesem Fair-Fashion-Guide erfahren Sie alles, was Sie über nachhaltige und ökologische Mode wissen müssen und wo Sie diese ohne großen Mehraufwand kaufen können. Neben ersten Schritten zu einem nachhaltigeren Kleiderschrank und zum eigenen Stil mit fairer Mode werden Menschen und Labels vorgestellt, die sich für eine bessere Modeindustrie einsetzen. Inspirierende Fotostrecken sowie Insidertipps u. a. zu Zero Waste, veganer Mode, Up- und Recycling, ökologischer Verantwortung und Modeaktivismus sowie spannende Fakten und nützliche Adressen runden den Mode-Ratgeber ab.
Schluss mit Fast Fashion! Mode mit Botschaft und Verantwortung
Neben zahlreichen Hintergrundinformationen und Fakten zu grüner Mode, finden Sie in diesem Nachhaltigkeits-Ratgeber auch die überzeugendsten Labels und ihre Philosophie, nützliche Adressen und eine Auflistung der verschiedenen Materialien und Mode-Siegel. Außerdem erläutern zwanzig Menschen aus unterschiedlichsten Bereichen der Modebranche, wie die Modeindustrie nachhaltiger gemacht und Kleidung unter fairen Bedingungen hergestellt werden kann. Diese Fashion Changers ermöglichen einen echten Blick hinter die Kulissen und erzählen, wie sie Veränderungen erwirken, was sie motiviert und inspiriert. Neben der kritischen Auseinandersetzung mit der Industrie kommt aber der Stil nicht zu kurz. So enthält das Buch natürlich auch tolle Tipps zu verschiedenen Styles und passenden Accessoires sowie zu Körperpflege und zu Kosmetik.
Nachhaltige Mode: Langweilige Öko-Klischees gehören der Vergangenheit an
Dass grüner Lifestyle Spaß machen kann, einfach umsetzbar ist und dazu noch modern und stylish daher kommt, beweist dieser Fashion-Ratgeber und beantwortet zudem auch die grundlegendsten Fragen zur Nachhaltigkeit von Mode: Was bedeutet eigentlich fair? Ist Fair Fashion überhaupt bezahlbar und wo kann ich sie kaufen? Wie erkenne ich Greenwashing? Was kann ich selbst tun und welches Label und welcher Stil passen zu mir? So weist der Guide nicht nur den Weg zu einem nachhaltigen Kleiderschrank voller modischer Klamotten, sondern zeigt auch, warum faire Mode ein wichtiges Thema ist und wie wir uns alle einbringen können!
Im Buch kommen zu Wort:
Lovjoi, Buki Akomolafe, Womom, Bleed, Bridge & Tunnel, Zazi Vintage, Natascha von Hirschhausen, Kings of Indigo, Sabinna, Coco Malou, Stefanie Luxat, Lenas Lovely Vintage, Margarete and Hermione, Jan 'n June, Tassel Tales, Mirjam Smend, Lesley Sevriens, Jessica Könnecke von Mit Ecken und Kanten, Lisa Jaspers von Folkdays und Madeleine Alizadeh von Dariadaria.
Information
Der moderne und zeitgemäße Guide, der Lust auf faire und nachhaltige Kleidung macht
Umfassend informiert: mit allen Siegeln zur Orientierung, den überzeugendsten Labels, Insidertipps, spannenden Fakten und Porträts
Regt dazu an, das eigene Verhalten beim Thema Kleidung zu hinterfragen
Aktuelles Medienthema: Der Grüne Knopf
Information zum Autor
Jana Braumüller arbeitet als freie Journalistin mit Schwerpunkt Feminismus, Nachhaltigkeit und gesellschaftspolitische Themen, Autorin und Speakerin im Bereich Nachhaltigkeit und Mode. Seit 2015 ist sie Chefredakteurin und Herausgeberin des Online-Magazins Not Another Woman Mag , schreibt fu¿r diverse Medien und bespielt leidenschaftlich gern Medienformate von der Insta-Story bis hin zum Podcast. Außerdem ist sie Mitgru¿nderin von Fashion Changers, einer Onlineplattform und Community, die sich kritisch mit der Modeindustrie auseinandersetzt. Sie co-produziert zudem den Podcast Gern Geschehen! , der sich auf humorvolle Art und Weise mit gesellschaftspolitischen Fragen auseinandersetzt, und tritt regelma¿ßig als Speakerin fu¿r Fair Fashion, Nachhaltigkeit und Klimaaktivismus auf. Jana glaubt an verantwortungsvollen Journalismus, Echtheit, Community-Power und die Macht der eigenen Stimme und möchte mit ihrer Arbeit möglichst viele dazu inspirieren, diese auch zu nutzen.
Bilder