+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Katharsis. Drama einer Familie

Roman - 50 - 12097731

Taschenbuch von Michael Reh

92035828
Zum Vergrößern anklicken

nur 15,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92035828
Im Sortiment seit:
07.03.2020
Erscheinungsdatum:
02.03.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Reh, Michael
Verlag:
Acabus Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Biographien, Erinnerungen
Seiten:
400
Gewicht:
463 gr
Beschreibung
Max führt ein exzessives, schillerndes Leben als erfolgreicher Fotograf in New York - bis er einen Anruf von seiner Schwester erhält. Sein Zwillingsbruder Nikolas hat einen Doppelmord innerhalb der Familie begangen. Die Suche nach dem Motiv führt Max zurück in sein Heimatdorf im Ruhrgebiet. Dort trifft er nicht nur auf seine entfremdete Familie, sondern auch auf eine unsagbare Vergangenheit. Die Wahrheit, die jahrzehntelang verschwiegen wurde, bringt Max nun ans Licht: Kleine Jungen wurden von erwachsenen Frauen missbraucht. Und dort endet das Geflecht aus Geheimnissen und verdrängten Traumata noch lange nicht.

Ein intimer und schonungsloser Blick auf Familien- und Missbrauchsstrukturen.

Der international bekannte Werbe- und Modefotograf Michael Reh, unter anderem durch seine Arbeit für Prominente, Lambertz , GNTM, Armani sowie seine Ausstellung "Traffic" bekannt, verarbeitet in diesem auf autobiografischen Elementen basierenden Roman seine persönlichen Erlebnisse.
Information zum Autor
Nach seinem Studium der Medien- und Sprachwissenschaften in Hamburg und Paris zog Michael Reh nach New York. Dort begann er Ende der neunziger Jahre als Fotograf zu arbeiten, wobei er sich auf Werbe- und Modefotografie spezialisierte. Seine Fotos sind unter anderem in internationalen Magazinen sowie im alljährlich erscheinenden "Men Edition"- und dem 2018 publizierten "Lambertz"-Kalender zu sehen. Seine Ausstellung "Traffic" zum Thema Drogenmissbrauch, von der Deutschen Bundesregierung gefördert, wurde in verschiedenen Ländern gezeigt. Michael Reh war in mehreren deutschen Serien und bei "Germany's Next Topmodel" zu sehen und veröffentlichte Bücher wie "Sunkissed", "Keine Zeit für Eitelkeit" und "Men in Motion".
Bilder