+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der schmale Grat

Als Arzt und Abenteurer zwischen Leben und Tod - 250 - 16029420

Buch von Hubert Messner und Lenz Koppelstätter

92027777
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92027777
Im Sortiment seit:
05.03.2020
Erscheinungsdatum:
09.03.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Messner, Hubert
Koppelstätter, Lenz
Verlag:
Ludwig Verlag
Ludwig
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Populäre Darst.
Seiten:
222
Abbildungen:
16 S. Bildteil
Gewicht:
361 gr
Beschreibung
Er kämpft für die Kleinsten und Zerbrechlichsten - eine Passion, die seine medizinische Laufbahn von Anfang an geprägt hat. Hubert Messner, der Bruder von Reinhold Messner, ist Neonatologe, Neugeborenenmediziner. Wann beginnt das Leben? Wann ist es lebenswert? Und wann ist es besser, einen kleinen Patienten sanft gehen zu lassen? All diese Fragen bewegten ihn nicht nur als Chefarzt des Klinikums in Bozen, einer der renommiertesten Neugeborenen-Intensivstationen Europas, wo er zahlreiche Frühchen ins Leben geführt hat, sondern auch als Vater, dessen ältester Sohn viel zu früh zur Welt kam. Oft sind es die Gratwanderungen, die Balanceakte zwischen den Extremen, aus denen man intensiv lernen kann. Das erfährt Hubert Messner auch, wenn er mit seinem Bruder Reinhold den Nanga Parbat in Angriff nimmt, Grönland durchquert oder sich zum Nordpol aufmacht. Immer gilt es, den Wert des Lebens zu spüren und in kritischen Momenten die richtige Entscheidung zu treffen. Voller Empathie und Leidenschaft erzählt Hubert Messner von seiner Kindheit und Jugend in den Bergen, von seiner beruflichen Tätigkeit als Neonatologe, seinen schwierigsten Fällen und den abenteuerlichen Expeditionen an der Seite seines Bruders Reinhold.
Information
. Leben am Limit - Aufgeben ist keine Option
. Der beeindruckende Weg vom einfachen Bergjungen zum passionierten Abenteurer und Vorreiter in der Frühchenmedizin
. Lebensbejahend, kraftvoll und optimistisch - Die Geschichte eines Mannes, dem der Wert und die Zerbrechlichkeit des Lebens bewusst sind und der immer wieder an die Grenzen des Möglichen geht
Information zum Autor
Hubert Messner, geboren 1953, ist in einem Südtiroler Bergdorf im Villnößtal aufgewachsen. Er hat in Innsbruck, Modena, Mailand und Graz Medizin studiert und war in Toronto und London als Kinderarzt tätig, bevor er in Bozen die Neonatologie-Abteilung gründete und diese als Chefarzt zu einer der besten Europas ausbaute. Seinen Bruder, die Bergsteigerlegende Reinhold Messner, begleitete er als Expeditionsarzt mehrere Male in den Himalaja. Er ist seit Kurzem pensioniert und engagiert sich für soziale Projekte, unter anderem verbringt er in den Sommermonaten einige Wochen auf Almen, um Bergbauern zu helfen. Außerdem ist er als Experte (z. B. in China) für den Aufbau und die Verbesserung von Frühchenstationen unterwegs. Hubert Messner lebt mit seiner Frau und drei Söhnen in Südtirol.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren