+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Optionsgewinne mit System

Wie jeder an der Börse mit Optionen Geld verdient - 160 - 15995436

Buch von Jens Rabe

92005127
Zum Vergrößern anklicken

nur 29,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92005127
Im Sortiment seit:
28.02.2020
Erscheinungsdatum:
03/2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Rabe, Jens
Verlag:
Börsenbuchverlag
B”rsenbuchverlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Wirtschaft
Wirtschaftsratgeber
Seiten:
239
Gewicht:
435 gr
Beschreibung
Sein Buch "Optionsstrategien für die Praxis" ist das Standardwerk der Optionshändler. Der Bestseller erscheint inzwischen in der 4. Auflage.
Mittlerweile begeistern sich in Deutschland immer mehr Anleger für Optionen und die Möglichkeiten, mit durchdachten Strategien das Risiko teilweise auszuschalten und planvoll Geld an der Börse zu verdienen.
Für diesen Kreis legt Jens Rabe nun ein neues Buch vor: "Optionsgewinnen mit System" vermittelt das grundlegende Wissen, das alle Anleger vor ihrem ersten Optionstrade verinnerlicht haben sollten, und stellt eine elementare Strategie vor, mit der Profis rund um den Globus ihr Geld verdienen. Die geschickte Kombination von Optionen und Dividenden ist für kundige Anleger bares Geld wert. In diesem Buch teilt Jens Rabe sein Wissen.
Information zum Autor
Jens Rabe ist einer der bekanntesten professionellen Optionshändler Deutschlands. Neben seinem Eigenhandel gibt er sein Wissen auf Seminaren und in Büchern weiter. Er ist Autor des Bestsellers "Optionsstrategien für die Praxis".
Inhaltsverzeichnis
Vorwort: Braucht es noch ein Börsenbuch? . . . . . . . 7

1. Optionsgewinne mit System - gibt es automatische Gewinne? . . . . . . . . . . . 13
Erwartungshaltung versus Realität . . . . . . . . . . . . 13
Was sind Systeme und warum funktionieren sie? . . . 21
Die Lüge über passives Einkommen . . . . . . . . . . . 27

2. Warum der Warren-Buffett-Weg für 99 Prozent der Börsianer nicht funktioniert . . . . . . . . . . . 33
Der Warren-Buffett-Weg . . . . . . . . . . . . . . . . . 33
Das Problem ist der Neandertaler in uns . . . . . . . . 39
Gefährliches Halbwissen . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

3. Mit ETFs zum Erfolg? Leider nein . . . . . . . . . . 49
ETFs sind wie Diäten - logisch, aber unwirksam . . . . 49
Robo-Advisors und Co - Beleg für die Fehlbarkeit
der Grundideen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58

4. Das DuO-Prinzip - der eingebaute Plan B . . . . . 63
Warum du an der Börse einen Plan B benötigst . . . . 63
Gewinne gleichen Verluste nur mathematisch aus . . . 67
Mathematisch richtig - mental leider falsch . . . . . . 70
Das DuO-Prinzip . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74

5. Optionen - jeder hat welche, weiß es nur nicht . 83
Was ist eine Dampfmaschine? . . . . . . . . . . . . . . 83
Uralte Prinzipien neu gedacht und neu gemacht . . . . 89
Ab sofort bist du der Versicherer . . . . . . . . . . . . . 93

6. Rechte, Pflichten und das griechische Alphabet 99
Jetzt wird es theoretisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99
Nicht Kreta, sondern Delta, Gamma, Theta, Vega . . . 106
Wir sind keine Wissenschaftler . . . . . . . . . . . . . . 111

7. Dividenden - Balsam für die Seele der Investoren 117
Dividenden sind die neuen Zinsen? Blödsinn! . . . . . 117
Sieh es einfach pragmatisch . . . . . . . . . . . . . . . . 125
Mehr ist nicht gleich besser . . . . . . . . . . . . . . . . 132

8. Was ewig währt, muss nicht ewig halten . . . . . 141
Auch Könige sterben manchmal . . . . . . . . . . . . . 141
Qualität vor Quantität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147
Cowboys lieben Dividenden . . . . . . . . . . . . . . . . 154

9. Dividendenkönige starten als kleine Prinzen . . 161
1920 - ein gutes Jahr, um Coca-Cola zu kaufen . . . . 161
Zehn Jahre seitwärts und dennoch gut verdient . . . . 165
Zehn Prozent Lohnsteigerung - Jahr für Jahr . . . . . 170

10. Das DuO-Prinzip in der Praxis . . . . . . . . . . . . 179

11. Das Wichtigste, was Anfänger nicht hören wollen 199
Dieser ganze Mindset-Kram . . . . . . . . . . . . . . . 199
Konzentriere dich auf das Wesentliche . . . . . . . . . 210
Jeder Profi hat einen - und du? . . . . . . . . . . . . . . 216

12. Partner, ohne die es nicht geht - Broker und Co . 223
Er ist dein Partner - nicht dein Freund . . . . . . . . . 223
Den Aktienwald vor lauter Chartbäumen nicht sehen . 227
Vater Staat will auch seinen Teil . . . . . . . . . . . . . . 230

13. Dein Warten macht die anderen reich - von einem, der nie loslief . . . . . . . . . . . . . . . . 235
Bilder