+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Mädchen mit der Leica

Buch von Helena Janeczek

92001374
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92001374
Im Sortiment seit:
28.02.2020
Erscheinungsdatum:
02.03.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
La ragazza con la Leica
Autor:
Janeczek, Helena
Übersetzung:
Koskull, Verena von
Verlag:
Berlin Verlag
Originalsprache:
Italienisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
352
Gewicht:
466 gr
Beschreibung
»Dem Vergessen entrissen, das Gesicht einer Frau: Helena Janeczek entwirft in diesem Roman ein perfektes Abbild einer schillernden, leidenschaftlichen Heldin, der ebenso rebellischen wie mutigen Fotopionierin Gerda Taro.« Vanity Fair, Italien

Eine der ersten Kriegsfotografinnen der Welt kam aus Deutschland. Sie starb im Spanischen Bürgerkrieg. Gerda Taro war eine unfassbar kühne Träumerin - und eine bildschöne, umschwärmte Femme fatale. Dieser preisgekrönte Roman lässt drei ihrer Weggefährten zu Wort kommen. Weder ihre beste Freundin Ruth, noch die ihr rettungslos verfallenen Geliebten Willy und Georg könnten Gerda je vergessen, denn mit ihr starb für sie auch die Hoffnung auf eine bessere Welt¿...

»Helena ist eine wahre Schriftstellerin und dies vielleicht ihr schönstes Buch.« Roberto Saviano
Information
Ausgezeichnet mit dem Premio Strega 2018
Information zum Autor
Helena Janeczek wurde 1964 in München als Tochter einer jüdisch-polnischen Familie geboren und ging 1983 nach Italien. Sie lebt und arbeitet in Gallarate, wo sie auch ein Literaturfestival kuratiert. Helena Janaczek ist Autorin von zwei autobiographischen Büchern, zahlreichen Essays und mehreren Romanen. In Deutschland kennt man sie vor allem für das 1999 erschienene "Lektionen des Verborgenen". 2017 erschien "Das Mädchen mit der Leica" in Italien, wurde mit dem Premio Strega ausgezeichnet und zum Bestseller.
Bilder