+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Dichterkinder

Liebe, Verrat und Drama - der Kreis um Klaus und Erika Mann - 600 - 15991533

Taschenbuch von Armin Strohmeyr

92001268
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
92001268
Im Sortiment seit:
28.02.2020
Erscheinungsdatum:
02.03.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Strohmeyr, Armin
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Piper
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Literaturwissenschaft
Deutschsprachige
Seiten:
383
Herkunft:
TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ)
Gewicht:
278 gr
Beschreibung
Erika und Klaus Manns extravagante Freundschaften

Was um 1920 hoffnungsvoll begann, endete ab 1933 in Exil und Untergang. Der Kreis um Erika und Klaus Mann bestand im Kern aus fünf Freunden, deren Kreativität sich gegenseitig beflügelte. Klaus Mann brach in seinen Romanen die Tabus um Homosexualität und Selbstverwirklichung, Mopsa Sternheim entwarf das Bühnenbild für seine Theaterfassungen, Erika Mann und Pamela Wedekind erarbeiteten Bühnenstücke, während Annemarie Schwarzenbach aus aller Welt berichtete. Hinzu kamen die Freunde Gustaf Gründgens, Therese Giehse, Rudolph von Ripper, Ricki Hallgarten und René Crevel. Armin Strohmeyr gewährt uns Einblick in den erotisch aufgeladenen Freundeskreis und führt uns gleichzeitig die radikalen literarischen und politischen Umbrüche jener Zeit vor Augen.
Information
Alles über den Freundeskreis um Klaus und Erika Mann, Pamela Wedekind, Mopsa Sternheim und Annemarie Schwarzenbach
Information zum Autor
Armin Strohmeyr ist promovierter Germanist und Autor viel beachteter Biografien und Porträtsammlungen. Sein Buch »Verkannte Pioniere« wurde von der Zeitschrift DAMALS beim Wettbewerb »Historisches Buch des Jahres« mit dem 3. Platz prämiert und stand in Österreich auf der Shortlist für das »Wissenschaftsbuch des Jahres«. Im Piper Verlag erschienen bisher die Porträtsammlungen »Abenteuer reisender Frauen«, »Einflussreiche Frauen«, »Geheimnisvolle Frauen«, »Uns gehört die Welt«, »Weltensammlerinnen« und »Die leuchtenden Länder« sowie die Biografie »Annette Kolb«.
Bilder