+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Dresden-Vier Zeiten, vier Ansichten

Buch von Peter Ufer

91992428
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91992428
Im Sortiment seit:
26.02.2020
Erscheinungsdatum:
19.02.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Ufer, Peter
Verlag:
DDV Edition
S„chsische Zeitung GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Regionalgeschichte
Seiten:
112
Gewicht:
768 gr
Beschreibung
So haben Sie Dresden noch nie gesehen! Peter Ufer zeigt Ihnen seine Stadt in vier Zeiten: der Vorkriegszeit, nach der Zerstörung 1945, während der sozialistischen Epoche sowie in der Gegenwart. In spannenden Texten erzählt er die Geschichte von 35 Straßen und Plätzen, mehr als 150 Fotos dokumentieren die einmalige Stadt-Biografie.
Schon immer lagen in der Elbmetropole Aufbau und Zerstörung dicht beieinander. Wie kaum eine andere Stadt in Europa verwandelte sich Dresden in den vergangenen 100 Jahren und ist an manchen Orten kaum wiederzuerkennen.
Das barocke Stadtbild erlosch im Februar 1945 im Bombenhagel. Was bis heute bleibt, ist eine große Sehnsucht nach dem Alten Dresden der Bürger und Könige. Doch die Stadt erfand sich nach dem Krieg als sozialistische Metropole neu. Eine zweite Zerstörung sagen die einen, andere loben die Architektur der Moderne. Nach 1989 wurden zahlreiche DDR-Bauten wieder abgerissen und ein wahrer Bauboom ergriff die Stadt. Neben neuen modernen Gebäuden wurden auch fast verloren geglaubte Bauwerke aus der Vorkriegszeit wieder erschaffen und erstrahlen heute in neuem Glanz. Baulücken sind kaum mehr sichtbar. Heute zeigt sich Dresden als lebendige, wiederaufgebaute Stadt voller Widersprüche. Begeben Sie sich auf einen historischen Spaziergang und erleben Sie Dresden in vier unterschiedlichen Zeiten und Ansichten.
Information zum Autor
Peter Ufer wurde in Dresden geboren. Nach Abitur und erfolgreicher Lehre als Schriftsetzer folgte ein Studium der Medienwissenschaft und Geschichte in Leipzig sowie die Herausgabe einer eigenen Zeitung, die heute noch existiert. 1993 begann er als Redakteur bei der Sächsischen Zeitung und arbeitete später als leitender Redakteur in der SZ-Stadtredaktion. Heute ist er als freier Autor und Journalist unterwegs und gründete gemeinsam mit dem Schauspieler Tom Pauls ein eigenes Theater in Pirna.
Bilder