+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Staatsrecht II

Grundrechte - 400 - 15983844

Taschenbuch von Friedhelm Hufen

91992220
Zum Vergrößern anklicken

nur 29,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91992220
Im Sortiment seit:
26.02.2020
Erscheinungsdatum:
24.02.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
8. Auflage von 1920
8. Auflage
Autor:
Hufen, Friedhelm
Verlag:
Beck C. H.
C.H.Beck
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Öffentliches Recht
Seiten:
784
Reihe:
Grundrisse des Rechts
Gewicht:
734 gr
Beschreibung
Zum Werk
Das Werk behandelt eingehend den Pflichtfachstoff für beide juristische Staatsexamina. Dazu vermittelt der Band das nötige Grund- und Spezialwissen.
Der Aufbau: Kurze historische Einführung mit einer anschaulichen Erläuterung der Grundsätze, die für alle Grundrechte gelten Darstellung der einzelnen Grundrechte, jeweils nach dem Schema Schutzbereich - Eingriff - Schranke Aktuelle Fälle und Probleme, die den Studierenden über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Grundrechte informieren
Großes Gewicht legt der Band auf die internationale und europäische Entwicklung, die jeweils bei den einzelnen Grundrechten berücksichtigt wird. Schließlich geht das Werk auch auf drohende Veränderungen und Verkürzungen des Grundrechtsschutzes ein.

Vorteile auf einen Blick überzeugende Darstellung zur Systematik und Dogmatik der Grundrechte Behandlung der einzelnen Grundrechte nach einheitlichem Schema aktuelle Fälle und Probleme zu jedem Grundrecht

Zur Neuauflage
Für die Neuauflage ist der Grundriss umfassend aktualisiert und auf den Stand von November 2019 gebracht worden. Inhaltliche Schwerpunkte der Neuauflage sind zunächst wichtige gesetzliche Änderungen mit grundrechtlichem Bezug.
Daneben sind wichtige neue Entscheidungen des BVerfG berücksichtigt zu Themen wie Mietpreisbremse Stiefkindadoption Haftfortdauerentscheidung Vorratsdatenspeicherung menschenwürdiges Existenzminimum Warnhinweise durch Schockbilder Meinungsäußerung und Schmähkritik.

Zielgruppe
Für Studierende und Referendare.
Bilder