+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Ländliche Raum

Gegenwart und Wandlungsprozesse seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland - 300 - 15866497

Taschenbuch von Gerhard Henkel

91875960
Zum Vergrößern anklicken

nur 35,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91875960
Im Sortiment seit:
06.02.2020
Erscheinungsdatum:
21.01.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
5. Auflage von 1920
5. aktualisierte, ergänzte und neu bearbeitete Aufl
Autor:
Henkel, Gerhard
Verlag:
Borntraeger Gebrueder
Borntraeger, Gebrder
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geografie
Seiten:
436
Abbildungen:
16 schwarz-weiße Tabellen, 89 Abbildungen
Reihe:
Studienbücher der Geographie
Gewicht:
614 gr
Beschreibung
Eine umfassende Gesamtdarstellung der Entwicklung des ländlichen Raumes vom frühen 19. Jahrhundert bis heute für Geographen, Historiker, Soziologen, Agrarwissenschaftler, Raumforscher, Wirtschafts-, Politik- und Kommunalwissenschaftler, Kulturanthropologen, Architekten, Ökologen, Planer, Verwaltungsfachleute, Politiker, Land- und Stadtbewohner.
Ökonomisch-sozialer Rahmen: Ablösung der Agrargesellschaft durch die Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft, zunehmende Globalisierung
Demographische Entwicklung, Landabwanderungen der Jugendlichen, neue Zuwanderungen, Dorfbewohner als Globetrotter
Wandel ländlicher Sozialstrukturen
Land- und Forstwirtschaft und Dorfhandwerk im Wandel
Dörfliche und kleinstädtische Infrastruktur und kommunale Selbstverwaltung im Wandel
Die neuen Bürgervereine, das Leitbild Bürgerkommune
Funktionsvielfalt ländlicher Siedlungen
Ländliche Haus- und Siedlungsformen, Regionale Baukultur
Politische Behandlung des ländlichen Raumes durch Raumordnung und Fachplanungen
Entmündigung der Dörfer und Landgemeinden durch die Zentralen in Politik und Gesellschaft
Perspektiven der ländlichen Entwicklung bis zum Jahr 2030: zentrale Fremdsteuerung oder endogene Entwicklung? Agenda 21 und nachhaltige Entwicklung
Bilder