+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Unsichtbare Frauen

Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert - 700 - 15866746

Taschenbuch von Caroline Criado-Perez

91874886
Zum Vergrößern anklicken

nur 15,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91874886
Im Sortiment seit:
06.02.2020
Erscheinungsdatum:
10.02.2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Originaltitel:
Invisible Women. Exposing data in a world designed for men
Auflage:
Deutsche Erstausgabe
Autor:
Criado-Perez, Caroline
Übersetzung:
Singh, Stephanie
Verlag:
btb Taschenbuch
btb
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Populäre Darst.
Seiten:
494
Gewicht:
579 gr
Beschreibung
Unsere Welt ist von Männern für Männer gemacht und tendiert dazu, die Hälfte der Bevölkerung zu ignorieren. Caroline Criado-Perez erklärt, wie dieses System funktioniert. Sie legt die geschlechtsspezifischen Unterschiede bei der Erhebung wissenschaftlicher Daten offen. Die so entstandene Wissenslücke liegt der kontinuierlichen und systematischen Diskriminierung von Frauen zugrunde und erzeugt eine unsichtbare Verzerrung, die sich stark auf das Leben von Frauen auswirkt. Kraftvoll und provokant plädiert Criado-Perez für einen Wandel dieses Systems und lässt uns die Welt mit neuen Augen sehen.
Information
. Wie Frauen von der Mitgestaltung der Welt, in der wir leben, ausgeschlossen werden - und welche Folgen das für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden hat.
. Geschlechtsspezifische Gehaltsunterschiede sind jedem ein Begriff - aber was ist mit geschlechtsspezifischen Unterschieden bei der Erhebung wissenschaftlicher Daten?
. Die international einflussreichste Feministin und Aktivistin ihrer Generation - ausgezeichnet als Human Rights Campaigner of the Year und ernannt zum Officer of the Order of the British Empire.
. Ein kraftvolles und provokantes Plädoyer für Veränderung.
. Dieses Buch lässt uns die Welt mit neuen Augen sehen.
. Beispiele aus Politik, Technologie, Arbeitswelt, Stadtplanung, Medien und medizinischer Forschung zeigen, wie Verzerrungen bei der Datenerhebung Frauen ausschließen.
. Erstmals auf Deutsch.
. Exklusiv im Taschenbuch.
Information zum Autor
Caroline Criado Perez, 1984 geboren, ist Autorin und Rundfunkjournalistin. Sie publiziert u.a. im New Statesman und im Guardian und hält regelmäßig Vorträge. Ihr erstes Buch »Do it Like a Woman« wurde von den Medien als »ein eindringlicher journalistischer Text« und zu einem der »Bücher des Jahres« des Guardian gekürt, »alle jungen Mädchen und Frauen sollten ein Exemplar besitzen«. Als eine der international bedeutendsten feministischen Aktivistinnen ihrer Zeit wurde Criado Perez mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Zu ihren bekanntesten Kampagnen-Erfolgen gehören die Mitfinanzierung der Website Women's Room, der Abdruck einer Frau auf britischen Banknoten, die Verpflichtung von Twitter, seinen Umgang mit dem Thema Missbrauch zu ändern, und die Aufstellung einer Statue der Frauenrechtlerin Millicent Fawcett auf dem Parliament Square. 2013 wurde Caroline Criado Perez zum Human Rights Campaigner of the Year ernannt. Seit 2015 ist sie Officer of the Order of the British Empire (OBE). Sie lebt in London.
Bilder