+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Macht euer Herz stark

Fasten-Botschaften auf dem Weg nach Ostern - 140 - 15848235

Buch von Papst Papst Franziskus

91857677
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91857677
Im Sortiment seit:
01.02.2020
Erscheinungsdatum:
03.02.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Papst Franziskus, Papst
Redaktion:
Biallowons, Simon
Verlag:
Herder Verlag GmbH
Verlag Herder
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Religion
Theologie, Christentum
Seiten:
121
Gewicht:
206 gr
Beschreibung
Wer fastet, tut sich etwas Gutes. Aber nicht nur sich, sondern auch anderen Menschen. Das betont auch Papst Franziskus immer wieder. In diesem Buch finden sich seine schönsten Texte und Gedanken, komplettiert durch den uralten Brauch, das Fasten einem anderen zu widmen. Auf diese Weise stärken wir uns selbst und fühlen uns verbunden mit anderen, fühlen uns weniger einsam, sondern als Teil einer großen Gemeinschaft. Zu jedem Tag gibt es eine Seite, auf der man seine Gedanken notiert und man den Tag und das Fasten einer oder mehreren besonderen Personen widmet. Und nach jeder Seite spürt man sich jeden Tag begleitet, von den Gedanken des Papstes und den eigenen, und den Personen, an die man denkt. Man spürt: Fasten, das ist mehr als Verzicht, das ist ein großes Miteinander und das innerliche Einfühlen und Einstimmen in den Rhythmus von und die Vorfreude von Ostern.
Information
> Mit dem Papst auf dem Weg nach Ostern
> Die schönsten Texte von Franziskus zur Fastenzeit
> Die ideale spirituelle Vorbereitung auf Ostern
> Mit Raum für persönliche Gedanken
Information zum Autor
Papst Franziskus, Jorge Mario Bergoglio, geb. 1936, ist seit dem 13. März 2013 Bischof von Rom. Der argentinische Jesuit ist Sohn einer siebenköpfigen Familie italienischer Auswanderer und war von 1973 bis 1979 Provinzial der argentinischen Jesuiten. Von 1998 bis 2013 war Erzbischof von Buenos Aires, er wurde 2001 zum Kardinal ernannt.
Bilder