+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung - 30 - 11918088

Taschenbuch von Heike Nordmann und Wolfgang Schuldzinski

91857130
Zum Vergrößern anklicken

nur 9,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91857130
Im Sortiment seit:
01.02.2020
Erscheinungsdatum:
01/2020
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
20. Auflage von 1920
20. Auflage
Autor:
Nordmann, Heike
Schuldzinski, Wolfgang
Verlag:
Verbraucherzentrale NRW
Verbraucher-Zentrale NRW
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Recht
Rechtsratgeber
Seiten:
168
Gewicht:
293 gr
Beschreibung
Der Standard zum Thema Patientenverfügung - über 250.000 x verkauft!
Nur, wer eine Patientenverfügung aufgesetzt hat, kann sicher sein, dass seine Wünsche zum Beispiel zu lebensverlängernden Maßnahmen auch umgesetzt werden. Wie diese klar, eindeutig und rechtssicher formuliert werden, erläutert dieser Ratgeber mit Formulierungshilfen und vielen Beispielen.
Wer für den Betroffenen Entscheidungen treffen darf, wenn dieser nicht mehr für sich selbst sprechen kann, regeln Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Mit Formulierungshilfen, Formularen, Checklisten und Musterbeispielen.

. Entspricht den aktuellen Anforderungen des Bundesgerichtshofs (BgH): Rechtssicherheit für alle Dokumente
. Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Vorsorge
. Textbausteine und Muster: Damit gelingt die Formulierung eigener Verfügungen und Vollmachten
Information
Der Standard, der Klassiker unter den Vorsorge-Titeln:
Über 250.000 x verkauft, sehr attraktiver und kundenfreundlicher Preis.
Information zum Autor
Heike Nordmann ist Referentin für Tagespflege und Wohngemeinschaften beim Landesverband freie ambulante Krankenpflege NRW. Zuvor war sie Geschäftsführerin beim Kuratorium Deutsche Altershilfe und langjährige Mitarbeiterin der Verbraucherzentrale NRW im Bereich Gesundheit und Pflege.

RA Wolfgang Schuldzinski ist Vorstand der Ver-braucherzentrale NRW, beschäftigt sich als Rechtsanwalt intensiv mit Patientenrechten und hat bereits mehrere Bücher verfasst.
Bilder