+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ich bin einfach göttlich

Ein zahlenphysikalischer Leitfaden zur heilsamen Selbsterkenntnis - 300 - 13709783

Buch von Ingrid Raßelenberg

91691458
Zum Vergrößern anklicken

nur 46,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91691458
Im Sortiment seit:
15.01.2020
Erscheinungsdatum:
27.04.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
2. Auflage von 1920
2. Auflage
Autor:
Raßelenberg, Ingrid
Redaktion:
Bielmeier, Anja
Verlag:
Books on Demand
BoD - Books on Demand
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Mathematik
Grundlagen
Seiten:
464
Informationen:
HC runder Rücken kaschiert
Gewicht:
967 gr
Beschreibung
Die 20er Jahre im 21. Jahrhundert bewirken mit ihrer andersartigen, spirituellen Intelligenz exzessive, finale Veränderungsprozesse im Wesenskern unseres menschlichen Bewusstseins, was in letzter Konsequenz dessen bisher materialisierte Realitätsbilder auflöst!

Passend zu diesem aktuellen Geschehen erscheint dieses Buch.

Sein Inhalt: Ontologische Mathematik mit ihrer Zahlenphysik. Eine wahrhaft spirituelle Wissenschaft, so alt wie die Menschheit selbst, mit der Lizenz zur erlösenden Befreiung von unserem, bisher als absolut definierten, doch mittlerweile erschöpften Selbst- und Weltbild.

Direkten Bezug und Zugang zu diesem kosmischen Wissen erhalten wir vor allem durch die Zahlen unseres Geburtsdatums, die uns das weite Spektrum unserer persönlich wirksamen Intelligenz im Schöpfungsgeschehen offenbaren. Als Leitfaden und Nachschlagewerk gedacht, vermittelt das vorliegende Buch bekannte und ungewöhnliche Einblicke in das mathematische Wirken der Schöpfung, mit einem relativ breiten Informationsspektrum der Zahlenqualitäten bis 50 mit ihren verschiedenen menschlichen Ausdrucksarten, was den größten Teil dieses Buches ausmacht. Die eigene Veranlagung und Seinsart in einem derart umfangreichen Ausmaß zu entdecken und anzuerkennen, wirkt zutiefst versöhnend, heilsam und neu belebend.
Information zum Autor
Ingrid Raßelenberg wohnt seit 1999 in Österreich.
Viele Jahre war sie selbständige Unternehmerin und Managerin
im Bereich EDV-Einsatz im Gesundheitswesen.
Ab 1987 beschäftigt sie sich mit geistig-philosophischen Wissenschaften und konzentriersich sich seit 1996 auf das unerschöpfliche Phänomen des Zahlenwis­sens. In diesem Zusammenhang erkennt sie ...

... die Göttlichkeit des Menschen,
... Mathematik und Zahlen als elementare Intelligenz göttlich-schöpferischen Bewusstseins,
... den zeiträumlichen Prozess seiner Erlebnissphäre
... und immer bedeutender, die in dieser Gesamtheit wirksame Selbstliebe und Selbstbestimmung!

Seitdem ist sie auf diesen Themenkomplex spezialisiert, den sie unter den Bezeichnungen Ontologische Mathematik und Zahlenphysik weiter vermittelt.
Ontologische Mathematik als Wissenschaft vom selbstbestimmten Hier-Sein und seiner natürlichen Gestaltungsmacht.
Zahlenphysik als Wissenschaft von den elementaren Eigenschaften des Schöpfungsbewusstseins.
Weitere Informationen unter: w*w*zahlenphysik.at
Bilder