+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Hoffnung der Welt

Guillaume d'Alançon im Gespräch mit Raymond Leo Kardinal Burke - 400 - 15337783

Taschenbuch von Raymond Leo Kardinal Burke und Guillaume d'Alançon

91661411
Zum Vergrößern anklicken

14,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91661411
Im Sortiment seit:
04.01.2020
Erscheinungsdatum:
12/2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Burke, Raymond Leo Kardinal
d'Alançon, Guillaume
Übersetzung:
Nitsch, Christa
Verlag:
Renovamen Verlag
Liehs, Philipp
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Religion
Theologie, Biografien
Seiten:
175
Gewicht:
229 gr
Beschreibung
Raymond Leo Kardinal Burke, Prälat, nunmehr Kardinalpatron des Malteserordens und Freund des emeritierten Papstes Benedikt XVI., führt mit Guillaume d'Alançon ein grundsätzliches Gespräch über die großen Fragen der Gegenwart. Tief verwurzelt im Glauben, legt der er die katholische Lehre zur Lage der Kirche, Liturgie, Ehe und Familie, Elternschaft und der Ehrfurcht vor dem Leben dar. Ohne Polemik, doch kompromisslos und mit Nachdruck, bringt er diese komplexen Themen in aller Einfachheit auf den Punkt. So ist ein Gesprächsband entstanden, der das sehr persönliche Glaubenszeugnis eines großen Kardinals zugänglich macht.
Information zum Autor
Raymond Leo Kardinal Burke ist am 30. Juni 1948 in Richland Center, in den Vereinigten Staaten geboren.1994 wird er von Johannes-Paul II. zum Bischof geweiht und 2010 von Benedikt XVI. zum Kardinal ernannt. Im gleichen Jahr wird er nach Rom berufen, um Präfekt des Obersten Gerichtshofs der Apostolischen Signatur zu werden. 2014 ernennt ihn Papst Franziskus zum Kardinalpatron des Malteserordens
Bilder