+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Auf dem Weg

Eine Reise zum wahren Sinn des Lebens - 700 - 13658522

Buch von Yongey Mingyur Rinpoche und Helen Tworkow

91630842
Zum Vergrößern anklicken

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91630842
Im Sortiment seit:
21.12.2019
Erscheinungsdatum:
01/2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
In Love With the World. A monk´s Journey Through the Bardos of Living and Dying
Auflage:
Deutsche Erstausgabe
Autor:
Mingyur Rinpoche, Yongey
Tworkow, Helen
Übersetzung:
Prugger, Liselotte
Verlag:
Btb
btb
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geisteswissenschaften allgemein
Seiten:
383
Gewicht:
628 gr
Beschreibung
Die wahre Geschichte hinter dieser außergewöhnlichen Reise beginnt in jener Nacht, in der sich Yongey Mingyur Rinpoche dazu entschließt, sein bisheriges, wohlbehütetes und privilegiertes Leben als Abt eines wichtigen buddhistischen Klosters hinter sich zu lassen. Unbemerkt schlüpft er aus dem Tor und ist zum ersten Mal alleine mit sich selbst. Auf dem Weg in die ihm unbekannte Welt, die ganze vier Jahre andauern wird, muss er sich vollkommen neu zurechtfinden und entdeckt tief verborgene Wahrheiten über das Leben, sich selbst und die Welt um uns herum, die seine Lehre für immer prägen werden. >
Information
. Wie wir unseren Platz in der Welt finden und tiefe Freude in unser Leben bringen.
. »Eines der selbstlosesten, schönsten und wichtigsten Bücher, die ich je gelesen habe. Durchwegs einnehmend, so klar, so ehrlich, so couragiert und voller Weisheit. In diesem Buch werden tiefe Lehren des Buddhismus leicht verständlich und mit enormer Klarheit präsentiert, gerade so, wie wenn ein Freund einem davon erzählt. Es ist auch eine große Abenteuergeschichte, über das wichtigste Abenteuer, zu dem ein jeder von uns aufbrechen kann: Die Geschichte eines Menschen mit einem großen Herzen, der versucht, zu einem besseren Verständnis seiner eigenen Gedanken zu gelangen - und damit ein wahrhaftig gesundes und liebevolles Leben zu führen. Dieses Buch hat die Kraft, ihr Leben zu verändern.« (George Saunders)
. »Eine großartige Geschichte - bewegend, inspirierend, tiefgründig und absolut menschlich.« (Jack Kornfield)
. »Eines der inspirierendsten Bücher unserer Zeit.« (Mathieu Ricard)
. Für alle LeserInnen von Irvin D. Yalom, Elizabeth Gilbert und Hape Kerkeling.
Information zum Autor
Yongey Mingyur Rinpoche lebt als Exiltibeter in Indien. Bereits mit 17 Jahren wurde er zum bislang jüngsten tibetischen Meditationsmeister. Die frühe Begegnung mit dem Biologen und Bewusstseinsforscher Francisco Varela entfachte sein Interesse an Gehirnforschung und Neurowissenschaften. Eine eigene schwere Angststörung überwand er durch Meditationstechnik und erreichte bei neurologischen Messungen seiner Gehirnaktivität bislang nie gekannte Werte. Seine zugewandte, selbstironische Art zu unterrichten begeistert in Asien, Amerika und Europa Millionen von Menschen.
Bilder