+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Sympathikus-Therapie

Lokale chronische Erkrankungen erfolgreich behandeln - 180 - 15412739

Buch von Andrea Oberhofer und Dieter Heesch

91393045
Zum Vergrößern anklicken

nur 44,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91393045
Im Sortiment seit:
08.11.2019
Erscheinungsdatum:
11/2019
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
2. Auflage von 2019
2. Auflage
Autor:
Oberhofer, Andrea
Heesch, Dieter
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Alternative Medizin
Naturmedizin, Homöopathie
Seiten:
120
Informationen:
GEKL
Gewicht:
501 gr
Beschreibung
Die Revolution der Manualtherapie

Häufig stoßen medizinische Therapeuten bei lokalen chronischen Erkrankungen an ihre Grenzen, weil die Ursache und Entstehung nicht eindeutig erkannt wird. Mit der Sympathikus-Therapie eröffnet sich ein neuer Weg.

Viele vegetative Erkrankungen haben eine Ursache: die Bedrängung des Sympathikus, unseres Leistungsnerven. Die Autoren stellen eine leicht zu erlernende, sehr sanfte Methode vor, die nach Vorgaben des Modells der vertebro-vegetativen Kopplung arbeitet. Da der Sympathikus als Generalist im Körper alle Bereiche versorgt, lassen sich durch seine Behandlung unterschiedlichste Beschwerdebilder beeinflussen, wie z.B. Migräne, funktionelle Organstörungen (z.B. Reizdarmsyndrom), chronische Schulter-Arm-Schmerzen oder auch das Restless-Legs-Syndrom, sowie Heilungsstörungen nach Operationen.

Eine zielführende Frage ist: Verschlechtern sich die lokalen Beschwerden durch körperliche Ruhe? Wenn ja, dann steckt dahinter häufig ein irritierter Sympathikus!
Bilder