+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Borussia Dortmund für Klugscheißer

Taschenbuch von Sascha Staat

91373535
Zum Vergrößern anklicken

14,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91373535
Im Sortiment seit:
08.11.2019
Erscheinungsdatum:
11/2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Staat, Sascha
Verlag:
Klartext Verlag
Klartext
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Ballsport
Seiten:
104
Abbildungen:
zahlreiche farbige Abbildungen
Reihe:
Für Klugscheißer
Gewicht:
201 gr
Beschreibung
Warum heißt der Verein eigentlich Borussia Dortmund? Welcher Argentinier mit kroatischem Namen zauberte nur in der Halle? Wo absolvierte der spätere Trainer Bernd Krauss sein einziges Heimspiel im schwarzgelben Dress? Und welche Bedeutung hat der Mann, der den Schuss aus dem Hintergrund von Helmut Rahn ankündigte, eigentlich für den BVB?
Unnütze Infos? Nicht für echte Borussia-Dortmund-Klugscheißer. Die wissen natürlich auch, welche Schwalbe in der Historie viel skandalöser war als die von Andreas Möller, wer Susi, Stoffel und Schnitzel sind, welches Tier einst das Vereinswappen zierte und warum der Infostand an der Nordtribüne ein beliebter Sammelort bei internationalen Spielen ist. Liebenswürdige, verrückte Details aus der Dortmunder Vereinsgeschichte zur Erbauung echter schwarzgelber Experten mit dem leichten Hang zur Besserwisserei. Klugscheißer eben.
Information zum Autor
Geboren 1980 fand seine Leidenschaft für den Fußball seinen Ursprung in der emotionalen WM 1990 in Italien. Bald darauf musste natürlich auch ein Verein her und der BVB hatte es ihm durch einen lustigen Zufall angetan. Seit seiner Jugend wollte er seine größte Passion, den Sport, zu seinem Beruf machen. Erste Schritte folgten 1999 im Radio. Mittlerweile steht bei ihm neben Borussia Dortmund der Handball mit dem preisgekrönten Podcast "Kreis Ab" im Vordergrund. Bekannt ist der freie Journalist im schwarzgelben Umfeld als die Stimme des BVB-Podcasts der Ruhr Nachrichten.
Bilder