+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Wir trafen uns in einem Garten

Taschenbuch von Inga Humpe

91323048
Zum Vergrößern anklicken

nur 16,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91323048
Im Sortiment seit:
03.11.2019
Erscheinungsdatum:
07.11.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Humpe, Inga
Verlag:
Kiepenheuer & Witsch GmbH
Kiepenheuer & Witsch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Musik
Biographien, Monographien
Seiten:
288
Abbildungen:
8 S. Bildteil mit farbigen und s/w Fotos
Gewicht:
475 gr
Beschreibung
Inga Humpe versammelt erstmals ihre preisgekrönten Texte und erzählt von ihren Anfängen.

Punk, Neue Deutsche Welle, Techno und Elektropop: Inga Humpe ist seit Jahrzehnten eine der innovativsten Musikerinnen. Mit »2raumwohnung« entwickelt sie seit 20 Jahren, gemeinsam mit Tommi Eckart, immer wieder aufs Neue einen aufregend intensiven und zugleich lässigen Sound. Ihr erstes Buch nimmt uns mit in ihren Kosmos. In Songs wie »Wir trafen uns in einem Garten«, »Sexy Girl« oder »Ich und Elaine« erzählt Inga Humpe von der Sehnsucht nach Leben und Liebe, die das Lebensgefühl einer ganzen Generation prägt. Neben Songtexten und unveröffentlichten Fotos enthält dieses Buch eine Erzählung Inga Humpes über ihre Kindheit in einem kleinen Ort im Sauerland, aus dem sie später ins West-Berlin der 1980er-Jahre aufbrach. Helene Hegemann hat mit Inga Humpe zahlreiche Gespräch geführt und einen atmosphärisch dichten Text über die Anfangsjahre von »2raumwohnung« beigesteuert.
Information
20 Jahre »2raumwohnung« - das Jubiläum wird gefeiert:

Neues Album im Januar 2020

Musical-Spielfilm über »2raumwohnung«, Regie: Helene Hegemann, Filmstart: Herbst 2020

»2raumwohnung« - »Der Soundtrack von Berlin« - Dokumentarfilm 2020

Live-Shows (Berlin, Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich) im März/April 2020, Fortsetzung der Tour im Herbst 2020

Mehr als 1 Million Tonträger verkauft

Fred-Jay-Textdichterpreis an Inga Humpe 2018

Mit einem großen literarischen Porträt Inga Humpes von Helene Hegemann
Information zum Autor
Inga Humpe , 1956 in Hagen geboren, ist Sängerin, Komponistin und Texterin. In Berlin gründete sie die Punkband »Neonbabies«, und gehörte mit DÖF (»Codo«: »Ich düse, düse, düse im Sauseschritt«) und Humpe & Humpe zu den bekanntesten Musikerinnen der Neuen Deutschen Welle. Sie schrieb Songs für Kylie Minogue, arbeitete mit Udo Lindenberg und remixte Songs für Ennio Morricone und Herbert Grönemeyer. Mit Tommi Eckart bildet sie heute die Band »2raumwohnung«. Inga Humpe erhielt als Mitglied von »2raumwohnung« diverse Auszeichnungen, darunter zum Beispiel mehrfach den Dance Music Award. 2005 erhielt sie zusammen mit ihrer Schwester Annette Humpe für ihr Lebenswerk die 1 Live Krone. Im Mai 2018 wurde sie mit dem Fred-Jay-Preis für ihre Liedtexte ausgezeichnet.
Bilder