+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Jägerprüfung in Niedersachsen

Amtlicher Fragen- und Antwortkatalog mit Erläuterungen. Lernbuch - 120 - 15302394

Taschenbuch von Clemens H Hons

91283014
Zum Vergrößern anklicken

nur 34,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91283014
Im Sortiment seit:
30.10.2019
Erscheinungsdatum:
10/2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
1. Auflage von 2019
1. Auflage
Redaktion:
Hons, Clemens H
Verlag:
Kommunal-u.Schul-Verlag
Kommunal- und Schul-Verlag Wiesbaden
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Öffentliches Recht
Seiten:
660
Gewicht:
1054 gr
Beschreibung
Wer in Deutschland die Jagd ausüben will, muss einen gültigen Jagdschein besitzen. Voraussetzung diesen bei der jeweiligen Unteren Jagdbehörde lösen zu können, ist das Bestehen der Jägerprüfung ("Grünes Abitur").

Der Titel Jägerprüfung in Niedersachsen in der 1. Auflage bereitet auf die Jägerprüfung vor.
An der Jägerprüfung teilnehmen darf wer spätestens sechs Monate vor der Prüfung das 15. Lebensjahr vollendet hat. Die erfolgreichen Absolventen im Alter von 16 bis 18 Jahren können nach bestandener Prüfung den Jugendjagdschein lösen.
Zum Prüfungsumfang gehören:
1. Dem Jagdrecht unterliegende und andere frei lebende Tiere
2. Jagdwaffen und Fanggeräte
3. Naturschutz, Hege und Jagdbetrieb
4. Behandlung des erlegten Wildes, Wildkrankheiten, Jagdhundewesen, jagdliches Brauchtum
5. Jagdrecht und verwandtes Recht.
Die für die Prüfung verbindlichen Fragen und Antworten hat das Landwirtschaftsministerium als Oberste Jagdbehörde in einem amtlichen Katalog zusammengefasst. Dem Katalog entnehmen die Prüfer für jedes Fachgebiet zwingend 20 Fragen im Multiple Choice Verfahren für die schriftliche Prüfung. Bei der mündlich - praktischen Prüfung greifen sie meist ebenfalls auf den amtlichen Katalog zurück.
Die Oberste Jagdbehörde hat den Katalog Ende 2018 grundlegend überarbeitet und im Netz veröffentlicht. Für das Bestehen der Prüfung reicht es nicht aus, die amtlichen Fragen und Antworten aus dem Katalog einfach auswendig zu lernen. Vielmehr kommt es darauf an, Zusammenhänge zu verstehen und aus dem Verständnis heraus die gestellten Fragen richtig zu beantworten, um die Prüfung zu bestehen. Dem dient das vorliegende Lehrbuch. Es soll die Vorbereitungskurse bei den Jägerschaften und bei den Jagdschulen nicht ersetzen, sondern ergänzen und vertiefen.
Jagdpraktiker haben den Katalog der amtlichen Fragen und Antworten erläutert, damit die Zusammenhänge deutlich werden.

Die Autoren, seit vielen Jahren in der Ausbildung, Prüfung oder Weiterbildung von Jägern und Jägerinnen tätig sind Berthold Begemann, Andreas Alfred Brandt, Karl-Heinz Dose, Christian Hembes, Clemens H. Hons, Dr. med. vet. Mirjam Jasper, Ulrich Knocke, Hartmut Leiner, Sven Lübbers und Dirk Schulte-Frohlinde.
Bilder