+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

C - Die vielen Leben des Kohlenstoffs

Buch von Dag Olav Hessen

91201050
Zum Vergrößern anklicken

26,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91201050
Im Sortiment seit:
06.10.2019
Erscheinungsdatum:
10/2019
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
C - Karbon: En unautorisert biografi
Autor:
Hessen, Dag Olav
Übersetzung:
Frauenlob, Günther
Hippe, Karoline
Verlag:
Kommode Verlag
Kommode Verlag GmbH
Originalsprache:
Norwegisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Ökologie
Seiten:
304
Gewicht:
470 gr
Beschreibung
Kohlenstoff ist das Schlüsselelement des Lebens. Die meisten Prozesse in und um uns herum haben in gewisser Weise mit Kohlenstoff zu tun. In seiner reinen Form erscheint Kohlenstoff als weicher Graphit eines Bleistifts oder als funkelnder Diamant. Kohlenstoff ist der Grundbaustein der Zellen in unserem Körper und in allem bekannten Leben auf der Erde. Auf molekularer Ebene verbindet sich Kohlenstoff mit Sauerstoff um Kohlendioxid zu erzeugen - ein Gas, das für das Leben auf diesem Planeten von ebenso entscheidender Bedeutung ist, wie es in hoher Konzentration in unserer Atmosphäre nachteilig ist. Angesichts der Krise des Klimawandels ist es jetzt wichtiger als je zuvor, Kohlenstoff und seinen Lebenszyklus zu verstehen.

'C - Die vielen Leben des Kohlenstoffs' ist die Geschichte dieses überaus wichtigen chemischen Elements. Es ist die Geschichte des Gleichgewichts - zwischen Photosynthese und Zellatmung, zwischen Aufbau und Verbrennung, zwischen Leben und Tod. Dag Olav Hessen lässt die Leser Kohlenstoff in Mineralien, Gesteinen, Holz und Regenwäldern erkennen. Er erklärt, wie Kohlenstoff von Wissenschaftlern untersucht wird, wie er zum Treibhauseffekt beiträgt und nicht zuletzt die Auswirkungen der Emissionen durch den Menschen. Hessen scheut sich nicht, die buchstäblich brennenden Fragen des Klimawandels zu stellen: Wie werden Ökosysteme auf den globalen Wandel reagieren und wie wird dies wieder in unsere Klimasysteme einfließen? Wie schlimm könnte der Klimawandel sein und werden sich unsere Ökosysteme erholen? Was sind unsere moralischen Verpflichtungen angesichts einer übermäßigen Kohlenstoffproduktion? Weder alarmierend noch moralistisch, nimmt Hessen die Leser in informativer, fesselnder Prosa mit auf eine Reise von Atom zu Planet.
Information zum Autor
Dag Olav Hessen beendete 1982 sein Biologiestudium und wandte sich kurz einem Jurastudium zu, bevor er 1988 erfolgreich zum Doktor der Biologie promovierte. 1993 wurde er als Professor für Biologie an die Universität Oslo berufen. Seit 1998 ist er Mitglied der Norwegischen Akademie der Wissenschaften. Hessen ist der Leiter des "Centre for Biogeochemistry in the Anthropocene" an der Universität Oslo.
In seinen Publikationen behandelt Hessen Themen wie Ökologie, Evolution und Ernährungssystemen und verbindet diese mit anderen Disziplinen, z.B. der Ethik und Philosophie. Er veröffentlichte mehrere populärwissenschaftliche Bücher und wurde unter anderem dafür mit dem Fritt-Ord-Preis, Riksmålsforbundets litteraturpris, Akademikerprisen und Humanistprisen ausgezeichnet.
Bilder