+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Fund

Buch von Bernhard Aichner

91160165
Zum Vergrößern anklicken

20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91160165
Im Sortiment seit:
26.09.2019
Erscheinungsdatum:
30.09.2019
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Aichner, Bernhard
Verlag:
Btb
btb
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Kriminalromane
Seiten:
352
Gewicht:
590 gr
Beschreibung
Warum musste Rita sterben? Wer hat die Supermarktverkäuferin, die doch nie jemand etwas zuleide getan hat, auf dem Gewissen? Hat die 53-jährige wirklich ihr Todesurteil unterschrieben, als sie eines Tages etwas mit nach Hause genommen hat, was sie besser im Laden gelassen hätte? Offiziell ist der Fall abgeschlossen - aber da ist einer, der nicht aufgibt. Ein Polizist, der scheinbar wie besessen Fragen stellt - und Ritas Tod bis zum Ende nicht akzeptieren will...
Information
. »Keiner schreibt wie Bernhard Aichner. Ganz toll. Unverwechselbar!« (Sebastian Fitzek)
. Das neue Buch vom österreichischen Superstar des Thrillers.
. SPIEGEL-Bestsellerautor. Weltweit erfolgreich.
. »Und dann ist da noch dieser glasklare, völlig unverwechselbare Aichner-Sound, der schon nach wenigen Seiten süchtig macht.« (Melanie Raabe, Autorin des Bestsellers "Der Schatten")
. »Die Welt will die blutigen Bücher dieses Tirolers.« (Elmar Krekeler, DIE WELT)
. »Highspeed-Spannungsliteratur vom Feinsten.« (Ulrich Noller, WDR)
Information zum Autor
Bernhard Aichner (1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck. Er schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit dem Burgdorfer Krimipreis 2014, dem Crime Cologne Award 2015 und dem Friedrich Glauser Preis 2017.

Die Thriller seiner Totenfrau-Trilogie standen monatelang an der Spitze der Bestsellerlisten. Die Romane wurden in 16 Länder verkauft, u.a. auch nach USA und England. Mit BÖSLAND schloss er 2018 an seine internationalen Erfolge an.
Bilder