+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Pretty Fly For A Wifi

Das unvollständige Lexikon der WLAN-Namen in Deutschland - 4000 - 15128500

Buch von Helen Stelthove

91123190
Zum Vergrößern anklicken

15,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91123190
Im Sortiment seit:
20.09.2019
Erscheinungsdatum:
16.09.2019
Medium:
Buch
Einband:
Halbleinen
Autor:
Stelthove, Helen
Verlag:
Bibliograph. Instit. GmbH
Bibliographisches Institut GmbH
Imprint:
Duden
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Sprachwissenschaft
Allg. u. vergl. Sprachwiss.
Seiten:
496
Gewicht:
425 gr
Beschreibung
»Game of Phones«, »Endlich Urlaub« oder »Atomkraft? Nein Danke«: Mit dem Handy werden WLAN-Anschlüsse in der Nähe sichtbar und verraten uns die Lieblingsserie, die aktuelle Stimmung oder die politische Einstellung des WLAN-Eigentümers. Helen Stelthove reiste durch 13 deutsche Städte und sammelte über 2400 dieser digitalen Aushängeschilder. 400 davon haben ihren Weg ins Buch gefunden und zeichnen ein spannendes Bild deutscher Gegenwartskultur und lassen uns über den Menschen als kurioses Wesen staunen.
Information
Game of Phones, Derbe Nice oder Aleppo SC - über 400 kuriose Bezeichnungen von WLAN-Anschlüssen
Gesammelt von der Autorin in 13 deutschen Städten
Aufschlussreiches über mediale Trends, regionale Vorlieben und die Sehnsuchtsorte der Bewohner in Deutschland
Information zum Autor
Helen Stelthove ist freischaffende Kommunikationsdesignerin in Münster und Berlin. Zuletzt war sie von 2011 bis 2016 als Senior Designerin bei Stan Hema, Agentur für Markenentwicklung, in Berlin angestellt und gestaltete u. a. den Markenauftritt für 100 Jahre Bauhaus. Seit 2017 ist sie selbstständig und hat seit Oktober 2018 einen Lehrauftrag für Typografie an der FH Münster /
Münster School of Design.
Bilder