+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Oreo

Ausgezeichnet mit dem Preis der Leipziger Buchmesse - Roman - 1000 - 13151046

Buch von Fran Ross

91116137
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91116137
Im Sortiment seit:
19.09.2019
Erscheinungsdatum:
20.09.2019
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
Oreo
Autor:
Ross, Fran
Übersetzung:
Biermann, Pieke
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
288
Gattung:
Roman
Gewicht:
465 gr
Beschreibung
»Oreo ist die krasseste und zugleich liebenswerteste Heldin, die je durch ein Werk der Weltliteratur gewirbelt ist.« The Literary Review
»Niemand reizt mich ungestraft«, warnt die sechzehnjährige Christine alias Oreo. Als Tochter einer schwarzen Mutter mit sehr heller Haut und eines jüdischen weißen Vaters mit dunklem Teint ist Oreo eine doppelte Außenseiterin. Der Vater machte sich schon früh aus dem Staub, zurück blieb ein Rätsel, das Oreo das Geheimnis ihrer Geburt enthüllen soll. Also auf nach New York: »Den find ich, den Motherfucker.« Dort trifft sie auf einen schwulen »Reisehenker«, der in großen Firmen Massenentlassungen vornimmt, einen stummen Produzenten von Werbespots und einen Zuhälter. Ohne Angst und Respekt stürzt sich Oreo kopfüber in die Auseinandersetzung mit Vorurteilen und Klischees.
Information
• Erstmals auf Deutsch: eine Entdeckung von hoher Aktualität

• Der Roman zum Thema Identität: Freiheit ist, wenn du auf den Stühlen tanzt, zwischen denen du eigentlich sitzen sollst

• Mit einem Vorwort von Max Czollek und einem Nachwort von Marlon James
Information zum Autor
Fran Ross (1935-1985) wuchs in Philadelphia auf. Sie machte ihren Schulabschluss mit 15 Jahren und studierte Kommunikationswissenschaften, Journalistik und Theater an der Temple University. 1960 zog sie nach New York, dort arbeitete sie als Korrekturleserin und Journalistin. >Oreo
Bilder