+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Kamishibai: Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk

10 Bildkarten für das Erzähltheater - 400 - 15118714

Taschenbuch von Heidemarie Brosche und Andrea Hebrock

91111667
Zum Vergrößern anklicken

18,79 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91111667
Im Sortiment seit:
18.09.2019
Erscheinungsdatum:
15.09.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Brosche, Heidemarie
Hebrock, Andrea
Verlag:
Hase und Igel Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Schulbücher
Unterrichtsmaterialien
Abbildungen:
farbig illustriert
Informationen:
Bildkarten im Kartonschuber, DIN A3, farbig illustriert, inkl. Textvorlage
Gewicht:
541 gr
Beschreibung
Am Weihnachtsmorgen sucht das kleine Wildschwein im tiefen Schnee etwas zu fressen - und findet tatsächlich einen leuchtend gelben Maiskolben. Als das Wildschwein seinen Schatz nach Hause bringen will, begegnet es der Maus. Und nicht nur die hat an diesem kalten Wintertag Hunger. So wandert der Maiskolben von Tier zu Tier ...

Die Illustrationen im DIN-A3-Format regen die Kinder zum freien Erzählen an und laden dazu ein, über den Sinn des Schenkens und Teilens zu sprechen.
Information zum Autor
Heidemarie Brosche wurde 1955 in Neuburg/Donau geboren, wo sie 1974 ihr Abitur machte. Anschließend studierte sie in Augsburg und Regensburg und arbeitete von 1977 bis 1986 als Lehrerin an Grund- und Hauptschulen. In der Zeit ihres Erziehungsurlaubs intensivierte sie das Schreiben, das sie als Grundschülerin begonnen hatte - wovon noch heute ein Büchlein mit dem nicht ganz korrekt geschriebenen Titel "Selbstgedichtedes" zeugt. 1991 erhielt sie einen Lehrauftrag an der Universität München zum Thema "Kinder- und Jugendliteratur im Deutschunterricht der Hauptschule". 2002 kehrte sie in den Schuldienst zurück - als Hauptschullehrerin in Teilzeit. Leseförderung ist ihr ein zentrales Anliegen. Vermehrt schreibt sie deshalb Bücher, deren Ziel es ist, auch Lesemuffel zum Lesen zu verlocken. Heidemarie Brosche hält gerne Autorenlesungen, bei denen die Schüler aktiv miteinbezogen werden. Auf Wunsch lässt sie diese während der Lesung auch selbst zu Autoren werden, indem sie sie durch einen kleinen Impuls zum kreativen Schreiben motiviert. Die Autorin lebt in Friedberg.
Bilder