+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Lehren des Schuldirektors George Harpole

Buch von J. L. Carr

91081597
Zum Vergrößern anklicken

20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91081597
Im Sortiment seit:
13.09.2019
Erscheinungsdatum:
16.09.2019
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
The Harpole Report
Autor:
Carr, J. L.
Übersetzung:
Köpfer, Monika
Verlag:
DuMont Buchverlag GmbH
DuMont Buchverlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
287
Abbildungen:
bedruckter und geprägter Einband mit farbigem Vorsatz und Lesebändchen
Gewicht:
390 gr
Beschreibung
George Harpole ist Mitte dreißig und arbeitet schon eine Weile an der St. Nicholas-Schule, als er auf den Direktorenposten befördert wird. Für ein halbes Jahr soll er die Geschicke der Lehranstalt leiten. Bald stellt er fest: Die eigentliche Herausforderung ist das, was außerhalb des Klassenzimmers passiert. Denn dort gilt es, sich durch ein kompliziertes Beziehungsgefüge zu hangeln. Auch die Zusammenarbeit mit den Kollegen erweist sich als schwieriger als gedacht. Ganz zu schweigen vom Umgang mit den Eltern. Zum Glück gibt es auch Lichtblicke: Die hübsche Mrs Foxberrow etwa, ihres Zeichens überzeugte Reformpädagogin. Und den ein oder anderen Schüler natürlich ...
>Die Lehren des Schuldirektors George Harpole
Information
Ein junger, fortschrittlicher Lehrer wird im England der Siebzigerjahre Schuldirektor - Turbulenzen vorprogrammiert

J.L. Carr verarbeitet seine jahrzehntelange Arbeit als Lehrer

Ein augenzwinkernder, aber nie unkritischer Blick auf den Kosmos Schule

Besondere Ausstattung: Hochwertiges, strukturiertes Einbandmaterial, Prägung, Lesebändchen
Information zum Autor
J.L. Carr wurde 1912 in der Grafschaft Yorkshire geboren und starb 1994. Nachdem er jahrelang als Lehrer gearbeitet hatte, gründete er 1966 einen eigenen Verlag und verfasste acht Romane. >Ein Monat auf dem Land Wie die Steeple Sinderby Wanderers den Pokal holten Ein Tag im Sommer Die Lehren des Schuldirektors George Harpole
Bilder