+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Mama Shekinah

Afrikas Kindersoldaten nahmen mir den Mann - ich antwortete ihnen mit Liebe - 180 - 15078743

Buch von Hedwig Rossow und Anna Lutz

91071935
Zum Vergrößern anklicken

18,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
91071935
Im Sortiment seit:
13.09.2019
Erscheinungsdatum:
02.09.2019
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Rossow, Hedwig
Lutz, Anna
Verlag:
SCM Hänssler
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Religion
Theologie, Biografien
Seiten:
267
Abbildungen:
inkl. 16-seitigem Bildteil
Gewicht:
480 gr
Beschreibung
Auf dem Weg in den Süd-Sudan wird das Missionarsehepaar Hedi und Colin von Kindersoldaten angegriffen! Colin stirbt in den Armen seiner schwangeren Frau Hedi, für die eine Welt zusammenbricht.
Aber Gott hilft ihr durch die Zeiten der Trauer und sie bringt ihre Tochter Shekinah gesund zur Welt. Und noch mehr: Gott öffnet ihr Herz für die Menschen im Süd-Sudan und Hedi macht sich auf, Gottes Liebe dorthin zu bringen, wo sie ihre eigene Liebe verloren hat. Völlig unerwartet findet sich dort dann auch noch eine neue Familie!
Eine wunderbare Geschichte über Tod, die Kraft der Liebe, Vergebung und neues Leben.
Information zum Autor
Hedwig Rossow (Jg. 1970), wurde in Paraguay geboren. Sie lebte für etwa 15 Jahre am Horn und in Ostafrika. Dort bildete sie Missionare aus und arbeitete in der Trauma-Aufarbeitung. Außerdem setzt sich mit voller Leidenschaft dafür ein, Menschen zur Heilung ihrer Identität und zu ihrem vollen Potential zu begleiten. Mittlerweile lebt sie mit ihrem zweiten Mann Matthias und ihren 5 Kindern in der Nähe des Neuruppiner Sees und unterrichtet Christliche Bildung an Oberschulen.

Anna Lutz ist 1983 geboren und lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Nähe von Berlin. Sie hat Politikwissenschaften und Soziologie studiert. Anschließend absolvierte sie ein Volontariat und arbeitet heute hauptberuflich als Redakteurin und Korrespondentin in Berlin für den Christlichen Medienverbund KEP. Der Verein hat zum Ziel, die christliche Botschaft in die Medien zu bringen. Als Journalistin packt sie oft politische Themen an, porträtiert aber auch leidenschaftlich gerne Menschen und deren Glauben.
Bilder