+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

An Apple A Day Kalender 2020

366 alte Apfelsorten - 250 - 99999999

Kalender von Jochen Rädeker

90940216
Zum Vergrößern anklicken

nur 21,99 €

Sie sparen 2,81 € (11 %) gegenüber dem alten Preis von 24,80 €
(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90940216
Im Sortiment seit:
30.08.2019
Erscheinungsdatum:
09/2019
Medium:
Kalender
Autor:
Rädeker, Jochen
Verlag:
Schmidt Hermann Verlag
Verlag Hermann Schmidt GmbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Innenarchitektur
Design
Seiten:
368
Abbildungen:
Tages-Abreißkalender mit 368 bedruckten Blättern mit zusätzlicher Perforation zum Abtrennen des Kalendariums und Sammeln der Apfelbilder.Verpackt in einer eigens dafür gefertigten Sperrholz-Mini-Obstkiste.
Gewicht:
605 gr
Beschreibung
Auf Wochenmärkten und in Baumschulen sind sie die heimlichen Stars: alte Apfelsorten. Sie sind oft aromatischer, meist gesünder und weniger allergieauslösend als die modernen Züchtungen. Vor allem aber sind sie echte Charaktere!
Drei Mal hintereinander wurde der knuffige Kalender in der coolen Sperrholzkiste zum Verkaufserfolg, drei Mal mussten wir schon im Oktober die Liefermengen kontingentieren. Im letzten Jahr meinten wir, die letzten Schätze in internationalen Archiven gehoben, den letzten Apfelkalender verlegt zu haben. Aber aufgeben ist nicht Schmidt.
Beharrliches Suchen in neuen Archiven hat - im wahrsten Sinne des Wortes - Früchte getragen: auch für 2020 können Sie Ihren Kund+innen die tägliche Ration alter Äpfel anbieten. Wieder haben wir die Blätter doppelt perforiert - der Tag geht, der Apfel bleibt als Notizzettel oder am Kühlschrank... Wieder liegt der Kalender auf Holzwolle im Holzkistchen. Wieder bleiben wir mit der Auflagenplanung auf dem Boden der Solidität, der frühe Vogel fängt den Apfel...
Information zum Autor
ochen Rädeker ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Agentur Strichpunkt. Strichpunkt mit Sitz in Stuttgart und Berlin gehört zu den größten Designbüros im deutschsprachigen Raum und wurde mit über 600 internationalen Awards ausgezeichnet. Daneben ist er Professor für Kommunikationsdesign mit dem Schwerpunkt »Corporate Design und Corporate Identity« an der HTWG Konstanz.

Von 2003 bis 2012 war Rädeker Vorstandsmitglied des Art Directors Club Deutschland (ADC) und leitete den ADC von 2009 bis 2012 als Vorstands- und Präsidiumssprecher. Jochen Rädeker hat zahlreiche Fachbücher zum Thema Design, Unternehmenskommunikation und Reporting verfasst, ist gefragter Vortragsredner und Juror im In- und Ausland.
Bilder