+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Christenverfolgung in der Antike

Taschenbuch von Wolfram Kinzig

90899175
Zum Vergrößern anklicken

9,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90899175
Im Sortiment seit:
24.08.2019
Erscheinungsdatum:
09/2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Kinzig, Wolfram
Verlag:
Beck C. H.
C.H.Beck
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Altertum
Seiten:
128
Abbildungen:
mit 2 Karten und 1 Zeittafel
Reihe:
Beck Reihe (Nr. 2898)
Informationen:
broschiert
Gewicht:
120 gr
Beschreibung
Jahrhundertelang wurden Christen zur Zeit der frühen Kirche (1. bis 4. Jahrhundert) mit unfassbarer Grausamkeit gequält und ermordet. Die Verfolgten haben ihre Nöte mit oft übermenschlichem Mut erduldet - manchmal auch ihr Martyrium in einem uns heute sehr fremd anmutenden Verlangen geradezu gesucht. In diesem Buch werden Motive und Verlauf der Christenverfolgung beschrieben, Verantwortliche und Opfer benannt, aber auch die Gründe erhellt, weshalb die Pogrome und systematischen Nachstellungen schließlich an ihr Ende gelangten.
Information zum Autor
Wolfram Kinzig lehrt als Professor für Kirchengeschichte mit dem Schwerpunkt Alte Kirchengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn und ist daselbst Sprecher des Zentrums für Religion und Gesellschaft.
Bilder