+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

... oder einfach so!

Warum Hunde sich nicht alles verdienen müssen - 400 - 14926512

Taschenbuch von Kathy Sdao

90888256
Zum Vergrößern anklicken

14,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90888256
Im Sortiment seit:
22.08.2019
Erscheinungsdatum:
21.08.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
Plenty in Life is free
Autor:
Sdao, Kathy
Übersetzung:
Schranz, Chrissi
Verlag:
Kynos Verlag
Kynos Verlag Dr. Dieter Fleig GmbH
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Tiere
Jagen, Angeln
Seiten:
140
Herkunft:
LETTLAND (LV)
Gewicht:
297 gr
Beschreibung
Häufig wird von Hundetrainern die oberste Maxime vertreten, dass Hunde sich jedes Privileg erst von uns erarbeiten müssen - ohne Gegenleistung keine Aufmerksamkeit, keine Zuneigung, keine Belohnung.

Auch im auf positiver Verstärkung basierten Clickertraining ist dies oft der Fall. Hier gibt es zwar keine Strafen - aber ist "Bindung durch Kontrolle" eigentlich wirklich fair dem Tier gegenüber? Oder ist sie überhaupt effektiv? Kann man gute Trainingstechnik und Empathie miteinander in Einklang bringen?

Man kann nicht nur, man muss - meint Kathy Sdao und argumentiert überzeugend, dass es so manches im Leben "einfach nur so" geben sollte. Sie zeigt Alternativen zur strikten Rationierung aller Privilegien auf, die zugleich die Mensch-Hund-Beziehung vertiefen und festigen.

Dieses Buch ist kein Ratgeber und keine Anleitung, sondern eine kleine philosophische Gedankenreise, geprägt von Selbstreflexion, Humor und Empathie.

"Ein spiritueller Paradigmenwechsel für alle Hundeliebhaber."

(Dana C. Crevling)
Information zum Autor
Kathy Sdao ist Verhaltenswissenschaftlerin und absolvierte ein Masterstudium in experimenteller Psychologie. Sie ist seit fast 30 Jahren hauptberuflich als Tiertrainerin tätig und trainierte unter anderem Delfine und Wale für das amerikanische Verteidigungsministerium. Sie führt die Hundeschule "Bright Spot Dog Training" und gibt jährlich rund zwölf internationale Seminare für Hundetrainer.
Bilder