+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Alfred Dregger

Mit Haltung und Herz - 500 - 14926178

Buch von Dieter Weirich

90887984
Zum Vergrößern anklicken

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90887984
Im Sortiment seit:
22.08.2019
Erscheinungsdatum:
08/2019
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Weirich, Dieter
Verlag:
Societaets Verlag
Societäts-Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Sonstiges
Seiten:
256
Gewicht:
589 gr
Beschreibung
Er war Patriot und Europäer zugleich, sah sich als konservativen Reformer und machte die CDU im einst roten Hessen zur stärksten Partei. Als Leuchtturm des rechten Flügels in der Union war er Hoffnungsträger für Konservative und Hassfigur der Linken. In der gegenwärtigen Diskussion um die Orientierung der Union versuchen sie Viele, seines politischen Erbes zu bemächtigen.
Als Streiter für Deutschlands Einheit in Freiheit hat er stets gegen den Zeitgeist angekämpft und auf dem Selbstbestimmungsrecht des deutschen Volkes bestanden. Mit der Wiedervereinigung wurde sein Lebenstraum verwirklicht, sein Engagement von der Geschichte bestätigt.
Dieter Weirich (in unterschiedlichen Funktionen enger Vertrauter Dreggers) zeichnet den Lebensweg dieses großen Deutschen, der 2020 100 Jahre alt geworden wäre, nach: als Oberbürgermeister von Fulda, Oppositionsführer in Hessen, Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Für ihn war Dregger "Gentleman mit Herz, kultiviert, gebildet und geschichtsbewusst".
Information zum Autor
Prof. Dr. Dieter Weirich, geb. am 31.12.1944 in Sülzbach im Landkreis Heilbronn, gelernter Jorunalist, 1969-1971 Persönlicher Referent Dreggers, 1972-1980 Sprecher des Präsidiums und der Landtagsfraktion der hessischen CDO, 1974-1980 MdL Hessen, 1980-1989 MdB in Bonn, Mitglied des HR-Rundfunkrats, dann ZDF-Fernsehrat, 1989-2001 Intendant der Deutschen Welle, des deutschen Auslandrundfunks Köln/Berlin. 2002-2011 Direktor Konzernkommunikation Fraport. Seither freier Autor und Kolumnist. Zahlreiche Bücher, vor allem zu Medienfragen.
Bilder