+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Kunst der Ehezerrüttung

Buch von E. Noni Höfner

90875495
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90875495
Im Sortiment seit:
21.08.2019
Erscheinungsdatum:
30.08.2019
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Höfner, E. Noni
Verlag:
NOVA MD
Nova MD GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Partnerschaft, Beziehungen
Seiten:
115
Herkunft:
POLEN (PL)
Gewicht:
245 gr
Beschreibung
Die Realität ist leider stärker als jedes Wunschdenken: Männer sind nicht wie Frauen. Die Enttäuschung darüber kann ein wunderbarer Beginn für die Zerrüttung jeglicher Partnerschaft sein - der ehelichen wie der wilden.

In diesem Ratgeber wird Ihnen auf humorvolle Art und Weise der ganz normale Wahnsinn in ganz normalen Partnerschaften vor Augen geführt. In der folgenden Volksweisheiten ist das ganze Dilemma kurz zusammengefasst:

"Wenn eine Frau Heiratet, hofft sie, dass ihr Mann sich verändert - er tut es nicht."
Wenn ein Mann heiratet, hofft er, dass seine frau so bleibt wie sie ist - und sie tut es nicht"
Information zum Autor
Eleonore Höfner, genannt Noni, wurde 1946 in Tübingen geboren. Sie lebt seit 1965 in München, ist seit 1970 verheiratet, hat zwei Kinder und vier Enkel, mit denen sie in nächster Nachbarschaft zusammenlebt.
Noni Höfner ist Diplompsychologin und Dr. phil. 1988 hat sie das Deutsche Institut für Proaktive Therapie (DIP) gegründet, das sie seither leitet. Mit ihrer Tochter, Dr. Charlotte Cordes, ist sie die bekannteste Vertreterin des Proaktiven Ansatzes im deutschsprachigen Raum. Sie hat eine Privatpraxis in München, hält europaweit Vorträge, Fortbildungsseminare und - workshops für Fachleute und hat mehrere Bücher und zahlreiche Artikel zur humorvoll-proaktiven Vorgehensweise verfasst.
Seit 2005 tritt sie mit ihrem Solo-Kabarett "Die Kunst der Ehezerrüttung" in der Lach- und Schießgesellschaft in München und gelegentlich auch in anderen Städten auf.
Bilder