+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die juristische Doktorarbeit

Ein Ratgeber für das gesamte Promotionsverfahren - 160 - 14819098

Taschenbuch von Hannes Beyerbach

90780623
Zum Vergrößern anklicken

nur 21,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90780623
Im Sortiment seit:
01.08.2019
Erscheinungsdatum:
04.08.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
3. Auflage von 2019
3. Auflage
Autor:
Beyerbach, Hannes
Verlag:
Vahlen Franz GmbH
Vahlen, Franz
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Recht
Allgemeines, Lexika, Geschichte
Seiten:
290
Gewicht:
556 gr
Beschreibung
Zum Werk
Das Werk basiert auf einem Seminar zum Zitieren und wissenschaftlichen Schreiben für juristische Doktoranden, das bereits mehrfach sehr erfolgreich an den Universitäten Passau, Mannheim und Frankfurt/Oder abgehalten wurde. Es richtet sich speziell an Doktoranden und behandelt sämtliche Abschnitte einer juristischen Dissertation, von der Themenfindung bis zur Veröffentlichung. Dabei wird unter anderem auch auf Fragen der Gliederung, der Zeitplanung und zu Zitierweisen eingegangen und es werden Tipps zum Umgang mit Schreibblockaden sowie zum effizienten Schreiben gegeben.
Inhalt
- Das Projekt Dissertation
- Von der Idee zur Gliederung
- Wie entsteht der Dissertationstext?
- Richtiges Zitieren
- Allgemeine Tipps
- Das Betreuungsverhältnis
- Checkliste vor Abgabe/Drucklegung
Vorteile auf einen Blick
- richtet sich speziell an promovierende Juristen
- behandelt sämtliche Abschnitte einer juristischen Dissertation
- mit Tipps zum Umgang mit Schreibblockaden sowie zum effizienten Schreiben
Zur Neuauflage
In der Neuauflage wurden Ergänzungen zur Methodenlehre, zur elektronischen Literaturverwaltung sowie zu Sonderformen von Online-Quellen vorgenommen. Außerdem wurden Rechtsprechung und Literatur auf den neuesten Stand gebracht.
Zielgruppe
Für promovierende Juristen.
Bilder