+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Kennedy-Verschwörung

War es eine Freimaurer-Hinrichtung? Lebt Kennedys Sohn heute noch? Was wussten JFK und Marilyn Monroe über UFOs? Welche Rolle spielen Donald Trump und QAnon? - 140 - 14819730

Taschenbuch von Dan Davis

90761490
Zum Vergrößern anklicken

nur 21,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90761490
Im Sortiment seit:
26.07.2019
Erscheinungsdatum:
01.08.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Davis, Dan
Verlag:
Amadeus Verlag
Amadeus Verlag GmbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Grenzwissenschaften
Seiten:
316
Gewicht:
525 gr
Beschreibung
Etwa 2.800 bislang geheime Dokumente zum Mord an John F. Kennedy wurden von Präsident Donald Trump zur Veröffentlichung freigegeben. In diesem Buch werden die neusten Erkenntnisse über den Mord an JFK am 22. November 1963 in Dallas, Texas, thematisiert und aufgelistet.

Neben den brandaktuellen Fakten werden weitere offene Fragen erstmals beantwortet:
Warum ging es im Eifer des Gefechts unter, dass fast alle Entscheidungsträger, die mit der "Aufklärung" des Mordes zu tun hatten, Freimaurer waren? Warum wurden die wichtigsten Augenzeugen systematisch ignoriert? Welche von JFK geplanten Gesetzesänderungen verschwanden nach dem Attentat umgehend wieder durch JFKs Nachfolger, Hochgradfreimaurer Lyndon B. Johnson, in der Schreibtischschublade? Warum kam es zu einem Massensterben von Augenzeugen, die der offiziellen Version widersprachen?

Dan Davis bringt in diesem Buch ganz neue Fakten ans Tageslicht, die weltweit so noch nie veröffentlicht worden sind und dokumentiert damit ein Szenario, das dem Leser deutlich vor Augen führt, wie hier mit System eine der größten Lügen der Weltgeschichte aufgebaut wurde, und weshalb. Er bringt auch den Mord an Senator Robert Kennedy neu auf den Tisch und macht deutlich, wie hintergründig alles miteinander zusammenhängt. Auch nennt Dan Davis unbestreitbare Fakten über den "Selbstmord" von Marilyn Monroe - zufällig einen Tag vor einer von ihr anberaumten Pressekonferenz, in der sie Informationen an die Öffentlichkeit bringen wollte, die die Regierung hätten stürzen können. War es reiner "Zufall", dass Kennedys Sohn 1999 mit seinem Flugzeug abstürzte, wenige Tage vor einer geplanten Kandidatur zum US-Präsidenten? Und was weiß Donald Trump darüber, einer der engsten Freunde von Kennedys Sohn? Wussten Sie, dass John F. Kennedys Grabstätte die Form eines Q aufweist? Wer, glauben Sie, ist der Whistleblower QAnon? Kann es sein, dass wir einen großen Rachefeldzug miterleben?
Bilder