+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Lichtbotschaften von den Plejaden [Übungs-CD 6]

Meditationen und Übungen für das Goldene Zeitalter - 16 - 14675292

Audio-CD von Pavlina Klemm

90635844
Zum Vergrößern anklicken

nur 18,99 €

Sie sparen 1,00 € (5 %) gegenüber dem alten Preis von 19,99 €
(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90635844
Im Sortiment seit:
05.07.2019
Erscheinungsdatum:
07/2019
Medium:
Audio-CD
Autor:
Klemm, Pavlina
Komponist:
Sayama
Verlag:
AMRA Verlag
Nagula, Michael
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Esoterik
Anthroposophie, Sonstiges
Seiten:
4
Gattung:
Hörspiel
Laufzeit:
78 Minuten
Gewicht:
88 gr
Beschreibung
»Visualisiere deine neue Realität und vergib allen menschlichen Seelen und Wesen, die dich verletzt haben, auch dir selbst. Lass Licht und Liebe zu dir kommen. Du bist absolut beschützt. Sprich laut: 3 - 5 - 7 - 9 - 1. Fixiere deine neue Realität jetzt so lange, bis du Erleichterung verspürst. Du hast dir deine neue Realität erschaffen.«

12 MEDITATIONEN UND ÜBUNGEN: ERSTE ANBINDUNGEN AN DAS GOLDENE ZEITALTER

Erzengel Metatron und die Lichtwesen nehmen Kontakt zu dir auf, um deine Lichtfrequenz zu erhöhen. Du lernst, die Blume des Lebens zu nutzen, Negatives zu transformieren, Seelen ins Licht zu geleiten, dein Zuhause zu schützen und deine neue Realität zu erschaffen. Es geht um die Heilung weiblicher Anteile, die Aufhebung aller Belastungen und die Rückkehr deiner Gesundheit. Pavlina spricht Durchsagen von Mutter Erde und des Lichtsrates.

1. Einleitende Worte des Lichtrats (4:17)
2. Meditative Anbindung an die Blume des Lebens (4:41)
3. Geleiten einer Seele ins Licht (6:41)
4. Anbindung an Erzengel Metatron (6:15)
5. Rückkehr der Gesundheit deines physischen Körpers (6:30)
6. Transformation von negativen Grundinformationen (9:17)
7. Erschaffung deiner neuen Realität durch eine Zahlenkombination (6:45)
8. Heilung der weiblichen Anteile in deinem System (7:06)
9. Schutz und energetische Harmonisierung deines Zuhauses (5:43)
10. Wiederanbindung an lichtvolle Naturwesen (8:55)
11. Affirmation zur Aufhebung aller Belastungen in dir (5:28)
12. Abschließende Worte von Mutter Erde (5:31)

»Wir verbinden dich mit der Frequenz der Hoffnung und des neuen positiven menschlichen Bewusstseins.« - Die Plejader

Musikalisch begleitet von Sayamas Planetentönen.

Die Meditationen und Übungen stammen aus Band 5 der »Lichtbotschaften von den Plejaden«. Gechannelt hat sie Pavlina Klemm, eingesprochen wurden sie von ihr und Kathrin Mayer. Die Musik komponierte Sayama auf der Grundlage der CD »Lichtbotschaften von den Plejaden: Klangmeditation zur Wiederanbindung der DNA-Stränge«.

Ein Hinweis für die Neue Zeit: »Habe keine Bedenken, dass du die Verbindung mit der Lichtwelt nicht halten könntest. Lache viel! Hab Freude! Lachen lässt deine Seele in kosmischer Freude und lichtvoller Liebe erstrahlen. Lachen versetzt deine Zellen in einen Zustand der Freude, und wenn deine Zellen sich freuen, bindet dein ganzer Körper sich an. Lachen heilt deinen Körper!«

Pavlina Klemm, geboren in Tschechien, lebt und arbeitet heute in der Nähe von München. Sie ist ausgebildet in Quantenheilung, Reconnective Healing nach Eric Pearl und Neuer Homöopathie nach Körbler, in russischen Heilmethoden und durch Doreen Virtue. Ihre Bücher und CDs »Lichtbotschaften von den Plejaden« sind Bestseller der Channeling-Literatur.
Information zum Autor
PAVLINA KLEMM wurde im Jahr 1970 in der Tschechischen Republik im Riesengebirge geboren. Als 19-Jährige kam sie nach München, in dessen Außenbezirken sie heute noch lebt und arbeitet. Schon als kleines Kind hatte sie Kontakt zur Lichtwelt, und als junge Erwachsene war ihr absolut klar, in welche Richtung sich ihr Lebensweg entwickeln würde. 1999, kurz vor der Zeitenwende, begann sie, intensiv mit alternativen Heilmethoden zu arbeiten. Durch die Arbeit mit der heilenden universellen Energie entwickelten sich bei ihr nicht nur heilerische Fähigkeiten, sondern es erhöhte sich auch ihre Anbindung an die Lichtwelt und das Engelreich. Dank dieser Anbindung sieht sie es heute - neben der Arbeit in ihrer Heilpraxis - als ihre größte Aufgabe an, Informationen über die kosmischen und universellen Gesetze weiterzugeben. Das erste Ergebnis ihrer gechannelten Kontakte war Band 1 der »Lichtbotschaften von den Plejaden«.

Ihre Heilarbeit in der eigenen Praxis ist zum großen Teil intuitiv und immer individuell. Sie begleitet ihre Klienten bei der spirituellen Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Dabei setzt sie nicht nur ihre Ausbildungen als Lebens-Energie-Beraterin nach Körbler und Reconnective Healing Practitioner nach Eric Pearl ein, sondern auch ihre Schulungen durch Andrew Blake für Quantenheilung und als Medium der geistigen Welt durch Doreen Virtue, aber ebenso russische Heilmethoden und anderes mehr. Sie hält regelmäßig Seminare in München und Prag.

Pavlina wird auch weiterhin über spirituelle kosmische Gesetze, ihre Komplexität und ihren direkten Einfluss auf unsere menschliche Gesellschaft schreiben, denn wie sie selbst sagt: »Das Lehren und Erkennen der universellen Gesetze ist so unendlich wie das Universum selbst. Es bringt Freude, Bewusstwerden, Frieden und Reinheit im Herzen.«
Inhaltsverzeichnis
1. Einleitende Worte des Lichtrats (4:17)
2. Meditative Anbindung an die Blume des Lebens (4:41)
3. Geleiten einer Seele ins Licht (6:41)
4. Anbindung an Erzengel Metatron (6:15)
5. Rückkehr der Gesundheit deines physischen Körpers (6:30)
6. Transformation von negativen Grundinformationen (9:17)
7. Erschaffung deiner neuen Realität durch eine Zahlenkombination (6:45)
8. Heilung der weiblichen Anteile in deinem System (7:06)
9. Schutz und energetische Harmonisierung deines Zuhauses (5:43)
10. Wiederanbindung an lichtvolle Naturwesen (8:55)
11. Affirmation zur Aufhebung aller Belastungen in dir (5:28)
12. Abschließende Worte von Mutter Erde (5:31)
Bilder