+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Alphabet des Herzens

Die wahre Geschichte über einen, der sein Herz verlor und sich selbst fand - 400 - 14637996

Taschenbuch von James R. Doty

90598304
Zum Vergrößern anklicken

nur 9,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90598304
Im Sortiment seit:
26.06.2019
Erscheinungsdatum:
01.07.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
Der Neurochirurg, der sein Herz vergessen hatte
Autor:
Doty, James R.
Verlag:
Knaur MensSana TB
Knaur MensSana Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Biographien, Erinnerungen
Seiten:
271
Gewicht:
236 gr
Beschreibung
Alles ist möglich - die packende Lebensgeschichte des weltberühmten Neurochirurgen und Freundes des Dalai Lama

James R. Doty hat als kleiner Junge nicht die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Leben. Sein Vater ist alkoholkrank, seine Mutter selbstmordgefährdet, die Familie ist arm und der 12-Jährige fühlt sich oft sehr hilflos und verloren. Bis er eines Tages in einen Zauberladen geht, in welchem er Ruth kennenlernt.
Diese weise und liebenswürdige Frau zeigt ihm vier einfache Übungen, mit denen man seine Ziele erreichen kann. Plötzlich scheinen James' kühnste Träume wahr zu werden, wie zum Beispiel der bekannteste Neurochirurg der USA zu werden, einen Porsche und eine Villa zu besitzen und nie mehr Geldsorgen zu haben. Doch er vergisst dabei die wichtigste von Ruths Regeln: sein Herz zu öffnen ...
Von einem Tag auf den anderen scheint alles verloren, doch gibt dieser Schicksalsschlag seinem Leben eine ganz neue Ausrichtung: James Doty begründet ein Forschungsprojekt zu Mitgefühl, unterstützt mit seinem Geld Wohltätigkeits-Organisationen und wird ein guter Freund des Dalai Lama.
Die bewegende Lebensgeschichte von James Doty stand Wochen auf der New-York-Times-Bestsellerliste.
Die faszinierende Mischung aus inspirierendem Memoir, aktueller Gehirnforschung und konkreter Anleitung berührt nicht nur, sie bestärkt einen auch darin, an sich zu glauben und zu erkennen, dass alles möglich ist.
Information
Vier magische Lebensregeln, die Mut machen, an sich selbst zu glauben

Der New York Times-Bestseller endlich im Taschenbuch

Inspiriert die ganze Welt: in 19 Sprachen übersetzt
Information zum Autor
James R. Doty, international renommierter Professor für Neurochirurgie an der Universität von Stanford, ist Leiter des Center for Compassion and Altruism Research and Education (CCARE). Doty hat weltweit Kliniken gegründet, seine Stiftungen an Wohltätigkeitsorganisationen belaufen sich auf hohe Millionenbeträge. Er ist Gastprofessor an mehreren Universitäten und für zahlreiche Stiftungen und Nonprofit-Organisationen tätig, u.a. für die Dalai Lama Foundation.
Bilder