+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Sieh dich nicht um!

Die geheime Liebesgeschichte meiner Eltern - 250 - 14606917

Taschenbuch von Halldis Engelhardt

90559298
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90559298
Im Sortiment seit:
15.06.2019
Erscheinungsdatum:
14.06.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Engelhardt, Halldis
Verlag:
DuMont Buchverlag GmbH
DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Biographien, Erinnerungen
Seiten:
315
Abbildungen:
20 Schwarz-Weiß- Abbildungen, erstmals im Taschenbuchmit zahlreichen sw-Abbildungen
Reihe:
DuMont Taschenbücher
Gewicht:
312 gr
Beschreibung
Als die Deutschen am 20. April 1940 in der südnorwegischen Kleinstadt Flekkefjord einmarschieren, muss sich jeder Bürger am Straßenrand aufstellen. Die Norweger befolgen zwar den Befehl, drehen den Soldaten aber den Rücken zu. Doch Jorna, die siebzehnjährige, lebenslustige und mutige Jorna, kann nicht widerstehen - sie sieht sich um, dreht ihren Kopf und schaut hin. In diesem Augenblick geht ein junger Soldat an ihr vorbei, und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Es ist Liebe auf den ersten Blick, eine Liebe, die nicht sein darf und deshalb viele Prüfungen überstehen muss.
In >Sieh dich nicht um!
Information
»Was für eine Geschichte. Und wir mittendrin. Weil sie so eindringlich und einfühlsam erzählt ist.«
Randi Crott

»Halldis Engelhardt erzählt einfühlsam und anrührend von einer Liebe, die nicht sein durfte.«
WESTDEUTSCHE ZEITUNG
Information zum Autor
Halldis Engelhardt, geboren 1951 in Wuppertal, studierte Germanistik und Anglistik in Köln und München und unterrichtete viele Jahre lang an einem Münchener Gymnasium. Sie ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Der Kontakt zu den Verwandten in Norwegen ist nie abgebrochen.
Bilder