+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Demokratie und Gesellschaft

Historische Studien zur europäischen Moderne - 400 - 14554451

Buch von Andreas Wirsching

90505065
Zum Vergrößern anklicken

29,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90505065
Im Sortiment seit:
29.05.2019
Erscheinungsdatum:
22.05.2019
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Wirsching, Andreas
Redaktion:
Brechtken, Magnus
Raithel, Thomas
Seefried, Elke
Steber, Martina
Verlag:
Wallstein Verlag GmbH
Wallstein-Verlag GmbH Verlag und Werbung
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Allgemeines, Lexika
Seiten:
399
Gewicht:
679 gr
Beschreibung
Über Zerbrechlichkeit und Beständigkeit der Demokratie.

Die vielgestaltigen Wege der europäischen Gesellschaften in die Moderne sind mit der Geschichte der Demokratie unauflösbar verbunden. In seinen Studien zur deutschen, britischen und französischen Geschichte beleuchtet Andreas Wirsching diese Wege in all ihrer Ambivalenz und Komplexität. So entsteht eine Geschichte der Demokratie, die um deren Fragilität ebenso weiß, wie sie ihre Stabilitätsfaktoren hervorhebt. Diese historischen Einsichten geben wichtige Impulse für die gegenwärtige Diskussion über die Zukunft der Demokratie in Europa.
Bilder