+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Theater der Teilhabe

Zum Diskurs um Partizipation in der zeitgenössischen Theaterpädagogik - 35 - 14556208

Taschenbuch von Johannes Kup

90493689
Zum Vergrößern anklicken

nur 18,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90493689
Im Sortiment seit:
24.05.2019
Erscheinungsdatum:
23.04.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Kup, Johannes
Verlag:
Schibri-Verlag
Schilling, Matthias
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Erziehung
Bildung, Allgemeines, Lexika
Seiten:
320
Gewicht:
431 gr
Beschreibung
Ob auf den Bürgerbühnen von Stadt- und Staatstheatern, in Community-Theater-Projekten oder in aktuellen Publikationen zum Theater in der Schule: Überall ist heute von Partizipation die Rede. Nicht selten wird der Begriff dabei zur Legitimation einer bestimmten künstlerischen, pädagogischen oder sozialen Praxis herangezogen, die auf diese Weise eine unausgesprochene Normativität erhält. In "Das Theater der Teilhabe" untersucht der Autor den gegenwärtig prominenten theaterpädagogischen Diskurs um Partizipation in seinem gesellschaftlichen Kontext und aus der Perspektive der Forschung zur Gouvernementalität der Gegenwart.
Bilder