+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Grundrechte

Taschenbuch von Volker Epping

90056738
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
90056738
Im Sortiment seit:
14.04.2019
Erscheinungsdatum:
04.04.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
8. Auflage von 2019
8. Auflage
Autor:
Epping, Volker
Verlag:
Springer-Verlag GmbH
Springer Berlin
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Öffentliches Recht
Seiten:
541
Abbildungen:
Bibliographie
Reihe:
Springer-Lehrbuch
Informationen:
Book
Gewicht:
854 gr
Beschreibung
Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende, die entweder einen Einstieg in den Bereich der Grundrechte suchen oder aber die Grundrechte zwecks Vorbereitung auf die Übungen bzw. das Staatsexamen wiederholen möchten. Das Werk ist konsequent auf die Anforderungen zugeschnitten, mit denen Studierende in Klausuren, Haus- und Studienarbeiten konfrontiert werden. Alle Grundrechte mitsamt ihren europarechtlichen Bezügen sowie die prüfungsrelevanten Grundzüge der Verfassungsbeschwerde werden ausgehend vom Verfassungstext systematisch erschlossen. Die allgemeinen Grundrechtslehren, die in ihrer Abstraktheit gerade für den Einsteiger häufig nur schwer verständlich sind, werden nicht "vor die Klammer" gezogen, sondern am Beispiel einzelner Grundrechte behandelt. Zum besseren Verständnis gibt das Buch außerdem die zentralen Entscheidungen des BVerfG in den relevanten Auszügen wieder. Beispielsfälle, deren Lösungen über das Internet bereitgestellt werden, sowie Zusammenstellungen typischer Klausurprobleme runden das Lehrbuch ab.
Information
Dieses Lehrbuch richtet sich an Studierende, die entweder einen Einstieg in den Bereich der Grundrechte suchen oder aber die Grundrechte zwecks Vorbereitung auf die Übungen bzw. das Staatsexamen wiederholen möchten. Das Werk ist konsequent auf die Anforderungen zugeschnitten, mit denen Studierende in Klausuren, Haus- und Studienarbeiten konfrontiert werden. Alle Grundrechte mitsamt ihren europarechtlichen Bezügen sowie die prüfungsrelevanten Grundzüge der Verfassungsbeschwerde werden ausgehend vom Verfassungstext systematisch erschlossen. Die allgemeinen Grundrechtslehren, die in ihrer Abstraktheit gerade für den Einsteiger häufig nur schwer verständlich sind, werden nicht "vor die Klammer" gezogen, sondern am Beispiel einzelner Grundrechte behandelt. Zum besseren Verständnis gibt das Buch außerdem die zentralen Entscheidungen des BVerfG in den relevanten Auszügen wieder. Beispielsfälle, deren Lösungen über das Internet bereitgestellt werden, sowie Zusammenstellungen typischer Klausurprobleme runden das Lehrbuch ab.
Information zum Autor
Professor Dr. Volker Epping ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht und derzeit Präsident der Leibniz Universität Hannover.
Dr. Sebastian Lenz ist Vorsitzender Richter am Niedersächsischen Oberverwaltungsgericht und Lehrbeauftragter der Leibniz Universität Hannover.
Dr. Philipp Leydecker ist Richter am Arbeitsgericht Hamburg.
Inhaltsverzeichnis
Geschichte, Funktionen und Quellen der Grundrechte.- Versammlungsfreiheit (Art. 8 GG).- Leben / Körperliche Unversehrtheit (Art. 2 Abs. 2 S. 1 GG).- Die Verfassungsbeschwerde im Überblick.- Kommunikationsgrundrechte (Art. 5 Abs. 1, 2 GG).- Kunst- und Wissenschaftsfreiheit (Art. 5 Abs. 3 GG).- Religions-, Weltanschauungs- und Gewissensfreiheit (Art. 4 GG).- Berufsfreiheit (Art. 12 GG).- Eigentum und Erbrecht (Art. 14 GG).- Ehe, Familie, Schule (Art. 6, 7 GG).- Allgemeine Handlungsfreiheit (Art. 2 Abs. 1 GG).- Menschenwürde (Art. 1 Abs. 1 GG).- Allg. Persönlichkeitsrecht (Art. 2 Abs. 1 GG i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG).- Schutz der Privatsphäre.- Freiheit der Person (Art. 2 Abs. 2 S. 2, Art. 104, 11 GG).- Gleichheitsrechte.- Vereinigungs- und Koalitionsfreiheit (Art. 9 GG).- Justizielle Gewährleistungen.- Sonstige Gewährleistungen.- Europäischer Grundrechtsschutz.
Bilder