+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Schach der Dame!

Was Frau (und Mann) über Machtspiele im Management wissen sollte - 400 - 13862645

Taschenbuch von Wiebke Köhler

89812268
Zum Vergrößern anklicken

19,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
89812268
Im Sortiment seit:
03.04.2019
Erscheinungsdatum:
29.03.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Köhler, Wiebke
Verlag:
Books on Demand
Books on Demand GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Wirtschaft
Management
Seiten:
212
Informationen:
Paperback
Gewicht:
304 gr
Beschreibung
Frauen im Management? Haben's schwer. Nicht (nur) wegen einiger Männer. Sondern vor allem, weil sie die teils abstrusen, bizarren und kontra-intuitiven Spielregeln in den Sphären der Macht nicht oder nicht gut genug kennen. Wer die Regeln nicht kennt, kann das Spiel nicht spielen. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie wegen Ihres Kleids gefeuert werden können? Oder dass Loyalität nicht reziprok ist? Nur weil sie Ihrem Vorgesetzten gegenüber loyal sind, verpflichtet ihn das nicht dazu, Sie zu (be-)fördern. Kein Einzelfall, wie die vielen Erfahrungsberichte der in diesem Buch versammelten Führungsfrauen aller Hierarchieebenen bestätigen. Die Autorin möchte zeigen, wie sich Frau im herrschenden Machtgefüge behaupten kann und gleichzeitig erfolgreich ihre Karriere verwirklichen kann.
Information zum Autor
Wiebke Köhler arbeitete während ihrer professionellen Laufbahn in den Strategieberatungen Roland Berger und McKinsey & Company. Als Headhunterin begleitete sie multinationale Unternehmen bei der Besetzung von Vorstandspositionen und bekleidete zuletzt selber die Position als Personalvorstand bei einem großen internationalen Konzern. Die Spielregeln der Macht sind ihr daher bestens vertraut - vielen anderen Frauen in Beruf und Management jedoch nicht. Dass sich das schnellstmöglich ändert, dafür engagiert sich die Autorin nicht nur mit ihrem Buch.
Bilder