+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ostseeangst

Pia Korittkis vierzehnter Fall - 1000 - 249683

Taschenbuch von Eva Almstädt

89582132
Zum Vergrößern anklicken

nur 10,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
89582132
Im Sortiment seit:
24.03.2019
Erscheinungsdatum:
04/2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
Pia Korittki Roman 14
Autor:
Almstädt, Eva
Verlag:
Lübbe
Bastei Lübbe
Originalsprache:
Deutsch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Kriminalromane
Seiten:
413
Reihe:
Kommissarin Pia Korittki (Nr. 14)
Gewicht:
400 gr
Beschreibung
Während eines Ausflugs finden Jugendliche eine menschliche Hand. Die Lübecker Mordkommission ermittelt. In der folgenden Nacht verschwindet die Gruppenleiterin aus der Jugendherberge spurlos. Bei der Suche wird in einem nahe gelegenen Stall ein abgetrennter Unterarm gefunden, doch er gehört nicht zu der verbrannten Hand. Zur gleichen Zeit gerät Kommissarin Pia Korittkis Leben nach dem Tod ihres Freundes immer mehr aus den Fugen. Als ein Konflikt mit Kollegen eskaliert, rät Pias Vorgesetzter ihr zu einer Auszeit. Aber dann bergen Taucher in einem See weitere Leichenteile ...
Information
Gesamtauflage Eva Almstädt: 1,6 Millionen Exemplare




Der vierzehnte Fall der erfolgreichen Ostseekrimi-Reihe




Eva Almstädt zeigt ihren Lesern die blutige Seite der Ostsee
Information zum Autor
Eva Almstädt absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der STUDIO HAMBURG GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Ihr erster Roman KALTER GRUND wurde zum Auftakt der erfolgreichen Serie um die Lübecker Kommissarin Pia Korittki. Die Autorin lebt mit Mann und zwei Kindern in Schleswig-Holstein.
Bilder