+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die 51 wichtigsten Fälle zum Schuldrecht BT

Nicht nur für Anfangssemester - 200 - 15354652

Taschenbuch von Karl Edmund Hemmer und Achim Wüst

89326130
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
89326130
Im Sortiment seit:
09.03.2019
Erscheinungsdatum:
03/2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
11. Auflage von 2019
11. Auflage
Autor:
Hemmer, Karl Edmund
Wüst, Achim
Verlag:
Hemmer-Wuest
Hemmer-Wst Verlagsgesellschaft mbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Öffentliches Recht
Seiten:
208
Gewicht:
293 gr
Beschreibung
Unter Berücksichtigung der ab 01.01.2018 geltenden Änderungen im kaufrechtlichen Mängelrecht und im Werkvertragsrecht

Das neue Schuldrecht von den Profis mit der Jahrzehnte langen Unterrichtserfahrung als Repetitoren! Die Schuldrechtsreform hat ganz neue Probleme auch im Besonderen Schuldrecht geschaffen. Dies gilt insbesondere im Kaufrecht, dessen spezielles Mängelrecht weitestgehend abgeschafft wurde. Seit Inkrafttreten arbeiten wir an Fällen und damit anwendungsspezifisch am neuen Schuldrecht. Lange bevor sich die Rechtsprechung damit befassen konnte, mussten wir schon ein Fallprogramm für unsere Kursteilnehmer erstellen und waren im Schuldrecht gefordert! Das Gewährleistungsrecht war schon immer klausurrelevant. Dies hat sich durch die Schuldrechtsreform in erheblichem Maße verstärkt, zumal das Besondere Schuldrecht mit dem Allgemeinen Schuldrecht verknüpft wurde. Nur wer in ständiger Auseinandersetzung mit den Prüfungsanforderungen sein Programm erstellt, weiß, worauf es in der Klausur ankommt. Wir kennen das Anforderungsprofil ganz genau. Denken Sie frühzeitig an den Ersteller und Korrektor und überzeugen Sie ihn durch Ihre systematische Fallbearbeitung. Abstrakte Erörterungen bringen für ihre Klausur und Hausarbeit wenig. So sind auch ehemalige Kursteilnehmer inzwischen Professoren im Zivilrecht. Durch die ständige Diskussion mit unseren Kursteilnehmern wissen wir auch, wo es "hakt". Die Fallsammlung ist verständlich und knapp gehalten. "In der Kürze liegt die Würze". Die Einordnung bietet einen Überblick über den jeweiligen Schwerpunkt des Falles. Die Gliederung ermöglicht die exakte Einordnung der Probleme in der Lösung. Die Lösung ist Formulierungsvorschlag für Ihre Klausur. Mit der Fallsammlung lernen Sie anwendungsspezifisch. Vereinfachen Sie sich auf diese Art das neue Schuldrecht.

Inhalt:
Mängelrecht
Verbrauchsgüterkauf
Grundzüge des Reisevertragsrechts
Konkurrenzen
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren