+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Zwischen den Welten

Mein Weg auf die großen Opernbühnen - 250 - 690232

Taschenbuch von Elina Garanca

89197626
Zum Vergrößern anklicken

nur 16,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
89197626
Im Sortiment seit:
20.02.2019
Erscheinungsdatum:
21.02.2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Garanca, Elina
Verlag:
Ecowin
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Musik
Biographien, Monographien
Seiten:
255
Abbildungen:
mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Herkunft:
TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ)
Informationen:
BR
Gewicht:
380 gr
Beschreibung
Zu Hause auf den großen Bühnen der Welt

Elina Garanca schildert in ihrem Buch ihren eindrucksvollen Lebensweg - vom lettischen Bauernhof auf die großen Opernbühnen der Welt, von der jungen Frau, die ganz nach oben will, hin zur strahlenden Mezzosopranistin, die bei ihren Auftritten frenetisch bejubelt wird.

Zwischen Kind und Karriere, Talent und Selbstdisziplin, den heimatlichen Wurzeln und den Bühnen in weiter Ferne - das ist die Welt, in der sich Elina Garanca bewegt. In ihrer Autobiografie erzählt sie von ihrer außergewöhnlichen Karriere. Von Engagements auf den wichtigsten Opernbühnen, von ihren Rollen, von ihren großen Erfolgen, aber auch von den Schwierigkeiten, ständig unterwegs zu sein, zumal als Mutter von zwei kleinen Kindern, von der Herausforderung, immer Topleistungen abrufen zu müssen, und von Schicksalsschlägen wie dem Tod ihrer Mutter. Die unterhaltsam und bewegend geschriebenen Erinnerungen der Mezzosopranistin - in einer aktualisierten und stark erweiterten Ausgabe.

»Elina Garancas Stimme macht süchtig nach viel mehr.« Kurier
Information zum Autor
Elina Garanca, 1976 in Riga in Lettland geboren, zählt zu den renommiertesten Opernstars der Welt. Ihre Karriere begann sie als Ensemblemitglied am Meininger Staatstheater. Weitere Engagements führten sie unter anderem nach New York, Wien, Paris und Berlin. Für ihr Wirken wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. erhielt sie viermal den Echo Klassik. Elina Garanca ist mit dem Dirigenten Mark Chichon verheiratet, gemeinsam mit ihrer Familie lebt sie in Riga und Malaga.
Bilder