+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Germanische Magie

Geschichte . Mythologie . Zauber der Runen - 80 - 17123775

Buch von Gunivortus Goos

89105166
Zum Vergrößern anklicken

nur 25,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
89105166
Im Sortiment seit:
06.02.2019
Erscheinungsdatum:
05.11.2020
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
Neuauflage, Nachdruck
Autor:
Goos, Gunivortus
Verlag:
Edition Roter Drache
Kliemannel, Holger
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Grenzwissenschaften
Seiten:
560
Herkunft:
LETTLAND (LV)
Gewicht:
1222 gr
Beschreibung
5. überarbeitete und verbesserte Auflage!

Runen - die geheimnisvollen Zeichen der germanischen Völker bilden den Schwerpunkt dieses Buches. Waren es Schriftzeichen? Oder Zauberzeichen? Oder beides? Hier sind die neuesten Forschungsergebnisse dazu zusammengetragen.
Im ersten Teil des Buches erläutert Gunivortus Goos die Geschichte der Runeninschriften und des Runenritzens, gefolgt von einer ausführlichen Mythologieforschung im zweiten Teil. Der Hauptteil des Werkes beschäftigt sich mit der magischen Nutzung der Runen, ergänzt mit Bezügen zu Tarot, Numerologie, Astrologie, I-Ging, Gottheiten, Musik und vielem Weiteren.
Die beschriebene germanische Magie ist eine moderne Interpretation der Magie, wie sie nach den historischen Quellen unsere Ahnen betrieben haben. Im Gegenzug zur modernen westlichen Ritualmagie beinhaltet die hier vorgestellte germanische Magie keinerlei Formen der Evokation (Beschwörung), in der Kräfte gezwungen werden. Hier wird mit den Kräften des Menschen, der sie ausübt, oder den Kräften der Gegenstände und Praktiken, die er verwendet, gearbeitet. Sie ist nicht Beschwörung, sondern Technik, die ohne Hilfe mächtigerer Wesen aus sich selbst wirkt.
Der Autor mischt gekonnt altüberlieferte Praktiken mit Ansätzen aus der Ritualmagie des 20. Jahrhunderts. Somit ist dieses Buch keine bloße Wiederbelebung des Alten, sondern er macht dieses für die Menschen von heute wieder greifbar.
Runenkunde und Runenerfahrungen stehen in diesem ausführlichen Buch gleichberechtigt nebeneinander.
Information zum Autor
Gunivortus Goos veröffentlichte bereits mehrere Bücher und Artikel unter dem Pseudonym GardenStone. Geboren in Groningen, ist er ein Niederländer, der vor einigen Jahrzehnten seine Heimatstadt und sein Land verlassen hat und nach Deutschland zog, wo er nach mehreren Stationen in einer kleinen Stadt im schönen Taunus (Hessen) lebt. Er ist ein Computerfreak, ein Liebhaber von Fantasy-Büchern, hört oft Musik aus einer breiten Palette, von Klassik bis Folk Metal, Blues, Country, Oldies und mehr. Aber Guus' (so nennen ihn seine Freunde) Leidenschaft ist die Erforschung spezifischer historischer Themen seines persönlichen Interesses, in denen er immer auf der Suche nach primären Quellen ist.
Bilder