+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Unten am Fluss - 'Watership Down'

Taschenbuch von Richard Adams

88794538
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
88794538
Im Sortiment seit:
23.12.2018
Erscheinungsdatum:
01/2019
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
Watership Down
Autor:
Adams, Richard
Übersetzung:
Strohm, Egon
Verlag:
Ullstein Taschenbuchvlg.
Ullstein Taschenbuch Verlag
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Englisch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
652
Gewicht:
482 gr
Beschreibung
»Dieses Buch hat es verdient, unsterblich zu werden.«
Der Spiegel

Die weltbekannte Saga vom Exodus der Kaninchen: Der junge Fiver spürt, dass seinem Volk das Verderben droht. Nur seine engsten Freunde kann er überreden, mit ihm das Kaninchengehege zu verlassen und sich auf die Suche nach einer neuen Heimat zu machen.

Ein ergreifendes Spiegelbild der Gesellschaft und die ebenso anrührende wie fesselnde Geschichte eines langen Weges in die Freiheit.
Information
Die weltbekannte Saga vom Exodus derKaninchen: Der junge Fiver spürt, dass seinem Volk das Verderben droht. Nur
seine engsten Freunde kann er überreden, mit ihm das Kaninchengehege zu verlassen und sich auf die Suche nach einer neuen Heimat zu machen. Was sie unterwegs durchleben, ist so beispielhaft wie fesselnd: zahllose Abenteuer, Meuterei, Treuebruch und Heldentum, Schlachten mit hohem Blutzoll - und schließlich der glückliche Einzug ins Land der Freiheit und des Friedens.
Information zum Autor
Richard Adams, 1920 geboren, studierte in Oxford Literatur und Geschichte. Auf den häufigen Fahrten zwischen seiner Londoner Wohnung, seinem kleinen Landhaus in den Downs und Stratford-on-Avon unterhielt er seine Töchter Juliet und Rosamond mit Geschichten über Kaninchen und begann schließlich, sie aufzuschreiben. Nach dem Welterfolg von "Watership Down" gab er seine Tätigkeit beim englischen Amt für Umweltschutz auf, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Im Dezember 2016 ist Richard Adams in Oxford gestorben.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren