+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Hölleluja!

Warum Handball der absolute Wahnsinn ist - 400 - 315

Taschenbuch von Stefan Kretzschmar und Nils Weber

88691584
Zum Vergrößern anklicken

nur 17,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
88691584
Im Sortiment seit:
30.11.2018
Erscheinungsdatum:
06.12.2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Kretzschmar, Stefan
Weber, Nils
Verlag:
EDEL
Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Sport
Sonstige Sportarten
Seiten:
320
Gewicht:
372 gr
Beschreibung
"Wenn es nicht kracht, ist es nicht Handball."

Stefan Kretzschmar, einstiger Weltklasse-Linksaußen und Ikone des deutschen Handballs, zeigt, was den zweitliebsten Mannschaftssport der Deutschen so faszinierend und einzigartig macht.

Er erzählt von Sternstunden und Höllentrips, der Schönheit des Spiels und Trophäen, von Künstlern und Kämpfern, Härte und Schmerzen, von verrückten Typen und wilden Partys, großen und kleinen Vereinen, Hexenkesseln und Tempeln, der besonderen Rolle der Nationalmannschaft, von Handball als Familiensache und davon, was den Sport im Innersten zusammenhält.

Der Leser erfährt, warum die entnervten Nachbarn in der elterlichen Berliner Plattenbauwohnung Schuld am Start Stefan Kretzschmars Handballkarriere waren, wie Alfred Gislason es schaffte, ihn trotz Bandscheibenverletzung bei einem Champions-League-Spiel auflaufen zu lassen, oder warum Brustwarzendrehen das Foul für "fortgeschrittene Dreckssäcke" ist.

Die vielleicht ehrlichste Liebeserklärung an den Handball.
Information
- Handball ist nach Fußball der beliebteste Mannschaftssport in Deutschland
- TV-Kampagne zur Handball-WM im Januar 2019 (10.-17.01.2019)
- TV-Übertragungen mit Einschaltquoten in Millionenhöhe
- Kooperation mit den Deutschen Handballbund (DHB) (TBC)
- Social-Media-Kampagne über Kretzschmars große, sehr aktive Community (132.000 f*c*b**k-, 63.000 Twitter und 52.000 Instagram-Follower)
Information zum Autor
Stefan Kretzschmar, geb. 1973 in Leipzig, ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Handballer aller Zeiten, gewann als Spieler in Magdeburg, Berlin und Gummersbach sowie mit der Nationalmannschaft zahlreiche Medaillen, Meisterschaften und Auszeichnungen. Der damals beste Linksaußen der Weltsorgte immer auch neben dem Spielfeld durch sein extravagantes Äußeres, unverblümte Statements und sein turbulentes Privatleben für Furore. Seine Autobiografie »Anders als erwartet« (2008) verkaufte sich fast 100.000 Mal.
Bilder