+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Praxisbuch Diskriminierungskritische Schule

Taschenbuch von Andreas Foitzik , Marc Holland-Cunz und Clara Riecke

88607997
Zum Vergrößern anklicken

nur 24,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
88607997
Im Sortiment seit:
15.11.2018
Erscheinungsdatum:
19.11.2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Foitzik, Andreas
Holland-Cunz, Marc
Riecke, Clara
Verlag:
Beltz GmbH, Julius
Julius Beltz GmbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Erziehung
Bildung, Allgemeines, Lexika
Seiten:
271
Abbildungen:
5 Schwarz-Weiß- Tabellen
Gewicht:
812 gr
Beschreibung
In diesem Buch wird erstmals das Konzept einer diskriminierungskritischen Schule skizziert, das die Handlungsfelder Antidiskriminierung, Rechtsextremismus-Prävention und Inklusion bzw. Interkulturelle Öffnung zusammen in den Blick nimmt und als gemeinsame Aufgabe von Schule und Partnern aus Jugendsozialarbeit und politischer Bildung begreift.
Im Zentrum stehen dabei grundlegende Überlegungen zu einer demokratischen Schulkultur sowie daraus entwickelte Qualitätsstandards, die für schulische Handlungsfelder praxisnahe Orientierung bieten. Sie sollen helfen, die eigene Praxis weiterzuentwickeln und in der Wechselwirkung von pädagogischer Haltung, Methoden und notwendigen Strukturen zu reflektieren. Damit liegt ein Vorschlag für ein umfassendes Schulentwicklungsprogramm vor, das vielfältige Ansatzmöglichkeiten in kleinen Schritten und eine Reflexionshilfe für pädagogisches Handeln in konkreten herausfordernden Situationen bietet.
Information
Schritte zur diskriminierungskritischen Schule - mit einer praxisorientierten Reflexionshilfe
Information zum Autor
Andreas Foitzik, Geschäftsführer »adis e.V.« - Antidiskriminierung, Empowerment, Praxisentwicklung Tübingen
Bilder