+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Zorn der Einsiedlerin

Buch von Fred Vargas

88524432
Zum Vergrößern anklicken

nur 23,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
88524432
Im Sortiment seit:
25.10.2018
Erscheinungsdatum:
29.10.2018
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
Quand sort la recluse
Autor:
Vargas, Fred
Übersetzung:
Schwarze, Waltraud
Verlag:
Limes Verlag
Limes
Originalsprache:
Französisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Kriminalromane
Seiten:
506
Gewicht:
712 gr
Beschreibung
"Vargas schreibt die schönsten und spannendsten Krimis in Europa." Tobias Gohlis, DIE ZEIT

Im Süden Frankreichs sterben mehrere Männer - angeblich sind sie dem Biss der Einsiedlerspinne zum Opfer gefallen. Allerdings reicht das Gift einer einzigen Spinne nicht aus, um einen Menschen zu töten. Adamsberg und sein Team von der Brigade Criminelle des 13. Pariser Arrondissements ermitteln. Seine Nachforschungen führen den eigenwilligen Kommissar zu einem Waisenhaus bei Nîmes und zu einer Gruppe von Jungen, die dort in den 1940er-Jahren lebte. Und plötzlich erscheinen die Todesfälle, die bislang nicht als Morde betrachtet wurden, in einem anderen Licht ...
Information
. Platz 2 der Krimibestenliste!
. Gehst du ihr ins Netz, sind deine Stunden gezählt ...

. Ein neuer Fall für Adamsberg, den faszinierendsten Kommissar des internationalen Krimis!

. Nach dem großen Erfolg von Das barmherzige Fallbeil mit 180.000 verkauften Exemplaren der neue Bestseller von Fred Vargas!
. Der Star der französischen Kriminalliteratur: übersetzt in 40 Sprachen, über 10 Millionen verkaufte Exemplare weltweit - mehr als 3 Millionen allein in Deutschland.
. Von den Fans mit Ungeduld erwartet: Der neue Fall für Kommissar Jean-Baptiste Adamsberg.
. Vergangen, doch nicht vergessen ... Gibt es etwas, das Sie nie verziehen haben?
. Eine Reihe mysteriöser Todesfälle. Eine Spinne als Mordwaffe. Und ein Geheimnis, verborgen hinter dunklen Mauern ...
Information zum Autor
Fred Vargas, geboren 1957, ist ausgebildete Archäologin und hat Geschichte studiert. Sie ist heute die bedeutendste französische Kriminalautorin mit internationalem Renommee. 2004 erhielt sie für »Fliehe weit und schnell« den Deutschen Krimipreis, 2012 den Europäischen Krimipreis für ihr Gesamtwerk und 2016 den Deutschen Krimipreis in der Kategorie International für »Das barmherzige Fallbeil«.
Bilder