+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Schwert und Krone - Zeit des Verrats

Buch von Sabine Ebert

88520755
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
88520755
Im Sortiment seit:
24.10.2018
Erscheinungsdatum:
02.11.2018
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Ebert, Sabine
Verlag:
Knaur HC
Knaur
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
615
Reihe:
Das Barbarossa-Epos (Nr. 3)
Gewicht:
913 gr
Beschreibung
Der dritte Teil des großen Barbarossa-Epos von der Bestseller-Autorin Sabine Ebert
März 1152 in Aachen: Gerade wurde Friedrich, der bisherige Herzog von Schwaben und künftige Barbarossa, zum König gekrönt und will das von Kriegen zerrüttete Land erneuern. Verbündete gewinnt er, indem er ihnen Land und Titel zusagt, gegen Feinde geht er mit eiserner Hand vor. Doch vom ersten Tag an hat er eine starke Fürstenopposition gegen sich, der missfällt, dass auf einmal die welfische Partei vom König bevorzugt wird. Zudem sammelt der neue König neue, junge Verbündete um sich wie den skrupellosen Rainald von Dassel. Die alten Markgrafen Albrecht der Bär und Konrad von Meißen fürchten um ihre Macht. Sie riskieren alles und verlieren viel. Und mittendrin in diesem gnadenlosen Kampf um die Macht stehen junge Frauen wie Hedwig, die künftige Markgräfin von Meißen, und die schöne Beatrix von Burgund, der Barbarossa sofort mit Haut und Haaren verfällt ...
Information
Das große Friedrich-Barbarossa-Epos von Bestsellerautorin Sabine Ebert geht weiter!
Ein großartiges Panorama deutscher Geschichte im 12. Jahrhundert - mit starken und inspirierenden Frauenfiguren
'Schwert und Krone'-Reihe gehört zu den erfolgreichsten historischen Romanen im Jahr 2017
Information zum Autor
Sabine Ebert wurde in Aschersleben geboren, ist in Berlin aufgewachsen und studierte in Rostock Lateinamerika- und Sprachwissenschaften. In ihrer langjährigen Wahlheimat Freiberg arbeitete sie als Journalistin und verfasste mehrere Sachbücher. Aus Passion für sächsische und deutsche Geschichte begann sie, historische Romane zu schreiben, die allesamt zu Bestsellern wurden. Eigens für die Arbeit an ihrem Roman über die Völkerschlacht und die Fortsetzung zog sie nach Leipzig und wurde in der Messestadt schnell heimisch. Sabine Eberts Bestseller DAS GEHEIMNIS DER HEBAMME wurde nicht nur verfilmt, sondern auch überaus erfolgreich für die Bühne umgesetzt.
Bilder