+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das hässliche Universum

Warum unsere Suche nach Schönheit die Physik in die Sackgasse führt - 1000 - 703

Buch von Sabine Hossenfelder

88280279
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
88280279
Im Sortiment seit:
26.09.2018
Erscheinungsdatum:
26.09.2018
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Hossenfelder, Sabine
Übersetzung:
Gockel, Gabriele
Schuhmacher, Sonja
Verlag:
FISCHER, S.
S. FISCHER
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Physik
Astronomie, Populäre Darstellungen
Seiten:
362
Gewicht:
468 gr
Beschreibung
Eine ketzerische Position: Was läuft falsch in der gegenwärtigen Physik? Physiker glauben häufig, dass die besten Theorien schön, natürlich und elegant sind. Was schön ist, muss wahr sein, Schönheit unterscheidet erfolgreiche Theorien von schlechten. Sabine Hossenfelder zeigt jedoch, dass die Physik sich damit verrannt hat: Durch das Festhalten am Primat der Schönheit gibt es seit mehr als vier Jahrzehnten keinen Durchbruch in der Grundlagenphysik. Schlimmer noch, der Glaube an Schönheit ist so dogmatisch geworden, dass er nun in Konflikt mit wissenschaftlicher Objektivität gerät: Beobachtungen können nicht mehr länger die kühnsten Theorien wie z.B. Supersymmetrie bestätigen. Um aus dieser Sackgasse herauszukommen, muss die Physik ihre Methoden überdenken. Nur wenn Realität als das akzeptiert wird, was sie ist, kann Wissenschaft die Wahrheit erkennen.
Information
- Bahnbrechende Kritik an der gegenwärtigen Physik

- Wie die Wissenschaft der Wahrheit näherkommt

- Ist das Universum hässlicher als wir denken?

'Sabine Hossenfelder ist eine junge und brillante theoretische Physikerin mit einem breiten, weisen und provokativen Verständnis der gegenwärtigen Krise der Grundlagenphysik.'

Lee Smolin, American Physical Society

Kommentare auf y**tu*e:

'. now officially the coolest physicist Bee!'

'Sehr cool!'
Bilder